Jonas Hofmann | Borussia Mönchengladbach

Schwere Prellung am Sprunggelenk

10.02.2019 - 13:20 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Die gestrige Partie gegen Hertha BSC (0:3) überstand Jonas Hofmann nicht ganz unbeschadet. Ein Foulspiel von Gegenspieler Marko Grujic war letztendlich ausschlaggebend für eine vorzeitige Auswechslung des Mittelfeldakteurs. Wie Borussia Mönchengladbach am Sonntag bekannt gab, erlitt der 26-Jährige eine schwere Prellung am Sprunggelenk mit einer Knochenhautreizung.


"Es hat direkt wehgetan, ich habe aber erst einmal auf die Zähne gebissen. Je mehr ich gelaufen bin, desto größer sind die Schmerzen aber geworden, außerdem ist der Bereich angeschwollen. Am Ende ging es nicht mehr, die Schmerzen waren zu groß", gab Hofmann zu Protokoll.

Wie lange er den Fohlen aufgrund der Blessur nicht zur Verfügung stehen wird, ist jedoch weiterhin offen.

Quelle: borussia.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,84 Note
3,68 Note
3,44 Note
3,80 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
21
23
27
18

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

27% KAUFEN!
36% BEOBACHTEN!
36% VERKAUFEN!