Jonas Hofmann | Borussia Mönchengladbach

Ver­let­zungsbe­dingter Wechsel

09.08.2019 - 22:40 Uhr Gemeldet von: Ulrich Hoeneß

Bittere Nachrichten für Jonas Hofmann: Kaum hat die Saison angefangen, hat sich der Mittelfeldmann auch schon verletzt. In der zur Stunde laufenden ersten Pflichtspielpartie von Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal gegen den SV Sandhausen musste der 27-Jährige ausgewechselt werden, nachdem er zuvor von Rúrik Gíslason unterlaufen wurde und daraufhin auf den Rasen geknallt war.


Nach einer kurzen Behandlungspause verließ Hofmann in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit humpelnd und von Betreuern begleitet den Platz. Zum Seitenwechsel kam für ihn dann Stürmer Breel Embolo in die Partie.

Update: Erste Entwarnung, morgen zum MRT

Nach dem Spiel konnte Hofmann selbst bereits eine erste Entwarnung geben. Laut der "Rheinischen Post" hat er mitgeteilt, dass er nicht schlimm verletzt sei. Am morgigen Samstag werde aber dennoch eine MRT-Untersuchung durchgeführt.

Quelle: Sky

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,84 Note
3,68 Note
3,44 Note
3,55 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
21
23
27
24

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

29% KAUFEN!
44% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!