14.11.2017 - 10:57 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Zum Ende der Vorsaison verlor Torwart Jonas Lössl seinen Platz im Gehäuse des 1. FSV Mainz 05 und verließ den Klub am Ende seiner ersten Spielzeit sodann auf Leihbasis in Richtung Huddersfield Town. Der Bundesligist verpflichtete seinerseits René Adler als neue Nummer eins und verlängerte vor einigen Tagen die Verträge der Eigengewächse Robin Zentner – aktueller Vertreter des verletzten Adler – und Florian Müller.


Das alles deutet gewiss nicht auf eine gemeinsame Zukunft von Lössl und dem rheinhessischen Klub hin, zumal mit Jannik Huth ein vierter vielversprechender Schlussmann im Konkurrenzkampf mitmischt. Gute Aussichten gibt es dagegen für ein dauerhaftes Engagement des Dänen beim Premier-League-Aufsteiger.

"Alle Nachrichten, die wir aus Huddersfield bekommen, sind sehr positiv", verrät 05-Sportvorstand Rouven Schröder laut "Allgemeine Zeitung", "in der jetzigen Konstellation wird ihn Huddersfield definitiv verpflichten." Dem Blatt zufolge ist die Leihvereinbarung mit einer Kaufoption versehen.

Lössl avancierte bei den Engländern auf Anhieb zur Stammkraft im Tor. In allen bisherigen elf Saisonspielen stand er zwischen den Pfosten, blieb dabei fünfmal ohne Gegentreffer.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,46 Note
-
-
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
27
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

12% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
75% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE