Jonas Wind | VfL Wolfsburg

Comeback von Wind braucht noch etwas Zeit

30.09.2022 - 15:35 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Jonas Wind hat in der Länderspielpause zwar wichtige Schritte auf dem Weg zurück, das Comeback des Angreifers in Diensten des VfL Wolfsburg wird es aber sowohl am anstehenden 8. Spieltag als auch eine Woche später nicht geben. Darauf legte sich Niko Kovač am Freitag fest.


„Bei Jonas ist es sehr erfreulich. Die Ärzte sagen, der Heilungsprozess sei richtig gut, fast abgeschlossen. Das bedeutet, dass er in der kommenden Woche teilintegriert wird“, beleuchtete der Wölfe-Chefcoach auf der Spieltagspressekonferenz vorab die positiven Aspekte.

Kovač ergänzte: „Das heißt aber auch, dass es für Augsburg (8. Oktober, d. Red.) noch nicht reichen wird, weil Einzeltraining und Reha-Training was anderes sind als Mannschaftstraining.“ An diesem Samstagnachmittag (15:30 Uhr) empfangen die Autostädter den VfB Stuttgart. Dann muss Wind folglich auch zuschauen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,36 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
14
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!