Jonathan Schmid | SC Freiburg

Streich hofft auf Schmid-Come­back im Januar

25.11.2021 - 17:08 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Der Daumen zeigt bei Jonathan Schmid nach dessen schwerwiegender Corona-Infektion weiter nach oben. SC Freiburgs Cheftrainer Christian Streich rechnet im Dezember wieder mit seinem Schützling.


„Schmid war auf dem Trainingsplatz in dieser Woche, die Werte sind alle soweit gut. Im Dezember kann er ins Mannschaftstraining einsteigen, gerade kann er schon Teile mitmachen“, so das Update von Streich.

Mit einem Einsatz in diesem Jahr wird es allerdings nichts mehr. „Er ist erst wieder in meinen Überlegungen, wenn er die intensiven Übungen im Training voll mitmachen kann. Ich hoffe, dass er im Januar wieder eine Option ist, um zu spielen.“ Dann gehe es darum, ihn erstmal über Freundschaftsspiele oder die zweite Mannschaft zum Einsatz kommen zu lassen.

Bis das soweit ist, vergehen aber noch ein paar Wochen. Jetzt geht es laut Streich weiterhin darum, „ihn angemessen heranzuführen an die hohen Belastungen, weil er ja doch körperlich ziemlich in Mitleidenschaft gezogen war“.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,66 Note
3,70 Note
3,81 Note
3,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
28
33
31
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!