Jonathas | 1. Bundesliga

Hoffnung auf Comeback Ende Januar

15.12.2017 - 18:37 Uhr Gemeldet von: wer?-der! | Autor: Kristian Dordevic

Vermutlich würde Hannovers Jonathas die Sonne Brasiliens, die er gegenwärtig abbekommt, gerne gegen das hiesige Winterwetter eintauschen. Denn der Stürmer weilt aus Verletzungsgründen in Belo Horizonte, befindet sich dort zur Reha.


Seit drei Wochen kann er aufgrund eines Sehnenteilrisses im Oberschenkel nicht mehr auf Torejagd gehen – ein Zustand, der noch einige Wochen anhalten wird.

Zurück nach Niedersachsen kommt Jonathas erst Anfang Januar, verbleibt bis dahin in der Heimat. "Wir bekommen einen wöchentlichen Report. Der Austausch ist sehr intensiv und professionell", erläutert Sportdirektor Horst Heldt laut "Bild".

Den Rückrundenauftakt der 96er am 13. Januar gegen den 1. FSV Mainz 05 wird der 28-jährige Neuzugang nach Angaben des Boulevardblatts verpassen. Wie es weiter heißt, hoffe man beim Aufsteiger, dass Jonathas Ende des Monats für das Duell mit dem VfL Wolfsburg (28. Januar) einsatzfähig ist.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,12 Note
-
-
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
10
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
37% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 23.12.17

    Wichtig, weil immense Präsenz und überragende Scorer-Quote. Hoffentlich wird er schnell wieder. :-)
    Ansonsten machen das die anderen aber auch top und können an nem Sahnetag auch jeden schlagen.