09.04.2019 - 17:30 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Nach sieben Bundesligaeinsätzen hintereinander, in fünf Fällen von Beginn an, fehlte Stürmer Jonathas an den vergangenen beiden Spieltagen komplett im Kader von Hannover 96, jeweils aufgrund von Problemen am Oberschenkel. Eine Untersuchung zeigte jetzt: Der Brasilianer laboriert an einem Muskelfaserriss.


Jonathas habe zuletzt mehrere Male Belastungsversuche gestartet und wiederholt passen müssen, heißt es auf der Homepage der Niedersachsen. Nun steht er den Roten bis auf Weiteres nicht zur Verfügung.

Schneller zurück sein dürfte demgegenüber Waldemar Anton, der am Dienstag ebenfalls im Mannschaftstraining fehlte und stattdessen in Behandlung war. Ihm macht eine Wadenprellung aus dem Wolfsburg-Spiel zu schaffen.

Quelle: hannover96.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,50 Note
4,12 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
12
10
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 10.04.19

    Diese Saison ist echt eine Farce...!

    BEITRAG MELDEN

  • 10.04.19

    Glaube das ändert mittlerweile auch nichts mehr... glaube das Thema erste Liga ist durch, egal wer jetzt noch ausfällt. Den Abstieg hat man sich diese Saison hart erarbeitet.

    BEITRAG MELDEN