Jordan Ayew | 1. Bundesliga

Interesse aus der Bundesliga?

04.07.2014 - 06:31 Uhr Gemeldet von: saschb | Autor: Dirk Sommer

Schalke und Gladbach sollen den WM-Teilnehmer Yordan Ayew beobachtet haben. Zu "Sport Bild" sagt der 22-Jährige: "Die Bundesliga ist eine der stärksten Ligen der Welt. Ich kann mir sehr gut vorstellen dort zu spielen um meine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen". Aktuell steht der Mittelstürmer noch in Frankreich bei Olympique Marseille unter Vertrag.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 04.07.14

    Gladbach ist sicher raus wenn sie Hazard holen, aber für Schalke sicher interessant nach dem Abgang von Szalai und der Verletzung von Farfan

  • 04.07.14

    ...und vllt der Abgang von Huuntelaar

  • 04.07.14

    Huntelaar Abgang halte ich eher für unwahrscheinlich da er auch gemerkt haben dürfte das er international sich nirgends durchsetzen konnte und erst bei Schalke wieder groß gepunktet hat auf dem Feld. Meine heisst zwar nicht das Fußballer soviel Reflektionsgabe haben aber hätte vermutet das der Hunter bleibt. Hazard ist ja nur geliehen und auch ne andere Position meines Wissens nach...wobei ich auch wenn Schalke in der besseren Position sehe was Finanzen und sportliche Perspektive angeht (wobei damit gemeint ist zB. CL spielen)

  • 04.07.14

    Da sollte man Wolfsburg nicht vergessen, die suchen noch gute junge Stürmer