Jordan Torunarigha | 1. Bundesliga

Vier bis fünf Wochen Pause für Torunarigha

14.09.2021 - 15:29 Uhr Gemeldet von: farid | Autor: Robin Meise

Die Ausfalldauer im Fall von Jordan Torunarigha, der sich im Bundesligaspiel gegen den VfL Bochum (3:1) ohne Fremdeinwirkung am rechten Oberschenkel verletzt hatte, hat Hertha BSC in der Vereinsmeldung zunächst offengelassen.


Diesbezüglich wartet nun die Bild mit Angaben auf: Demnach wird der Hauptstadtklub wohl für mindestens vier bis fünf Wochen aufgrund einer „schweren Muskelverletzung“ nicht auf den Innenverteidiger zurückgreifen können.

Insgesamt wird Trainer Pál Dárdai, der seine Defensive neuerdings in einer Dreierkette anordnet, zu größeren Umbaumaßnahmen gezwungen. Denn auch Lukas Klünter, der gegen Bochum ebenfalls starten durfte, fällt mit einer Schulterverletzung wochenlang aus.

Als Optionen für Torunarigha kommen mit Márton Dárdai und Youngster Linus Gechter zwei Spieler infrage. Während Dárdai (Sprunggelenksprobleme) aktuell noch angeschlagen ist, konnte Gechter gegen das Kleeblatt als Einwechselspieler sein Bundesligadebüt feiern. „Linus hat seine Feuertaufe bestanden, hat das richtig gut gemacht“, so der Cheftrainer nach dem Sieg gegen den VfL Bochum.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,38 Note
4,04 Note
3,67 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
18
14
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
47% KAUFEN!
17% BEOBACHTEN!
35% VERKAUFEN!