Jorge Meré | 1. FC Köln

Meré gegen Mainz angeschlagen aus­ge­wechselt

12.04.2021 - 09:49 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Eigentlich sollte das Comeback von Sebastiaan Bornauw für den 1. FC Köln ein Grund zur Freude sein. Doch die Einwechslung des Belgiers gegen den FSV Mainz 05 (2:3) ging gleich wieder mit den nächsten Verletzungssorgen für die Domstädter einher: Für den Rückkehrer musste Jorge Meré angeschlagen raus.


Der Spanier wurde anschließend an der Seitenlinie länger behandelt. Schlimmer erwischt hat es ihn aber wohl nicht, davon ging zumindest der inzwischen beurlaubte FC-Cheftrainer Markus Gisdol in der Pressekonferenz nach dem Spiel aus.

„Bei Jorge ist es eine Verhärtung gewesen, eine krampfähnliche Situation”, beschrieb der Coach den Ersteindruck. „Ich gehe davon aus, dass wir ihn schnell wieder im Griff haben.“

Dennoch bleibt zunächst abzuwarten, ob der Spanier am Wochenende auflaufen kann. Dann geht es für die Kölner am Samstag (18:30 Uhr) im rheinischen Derby gegen Bayer Leverkusen wieder um wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Quelle: Sky Bundesliga | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,93 Note
-
4,09 Note
4,09 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
22
-
11
16
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
20% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
46% VERKAUFEN!