Jorge Meré | 1. FC Köln

Einstieg im Laufe der Woche geplant

01.12.2020 - 17:40 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Dem 1. FC Köln ist am vergangenen Wochenende im Duell mit Borussia Dortmund ein Befreiungsschlag gelungen. Die Rheinländer konnten die Schwarz-Gelben etwas überraschend mit 2:1 schlagen und somit die Abstiegsplätze verlassen. Nicht dabei war Verteidiger Jorge Meré, der eine Woche zuvor noch der Startelf angehört hatte.


Der Spanier klagt aktuell über Oberschenkelprobleme und trainiert daher individuell. Ein Einstieg in das Mannschaftstraining wird laut "Geissblog"-Angaben aber wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen müssen. Denn das Portal berichtet, dass es sich nicht um eine strukturelle Verletzung handelt und der 23-Jährige im Laufe der Woche zum Team stoßen soll.

Um sich weiter von den Abstiegsrängen zu distanzieren, bietet sich den Domstädtern am Wochenende im Spiel gegen den VfL Wolfsburg eine weitere Chance, um drei Punkte zu sammeln. Ob Meré sich rechtzeitig zurückmeldet, bleibt zumindest vorerst ungewiss.

Der "kicker" hat ihn am Dienstag sogar schon (neben Rafael Czichos) als Ausfall benannt. Ob sich das bestätigt, werden die kommenden Tage zeigen. So oder so, mit seinem Einsatz gegen den BVB hat Debütant Sava-Arangel Cestic seine Feuertaufe in der Bundesliga bestanden und steht als Option bereit.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,93 Note
-
4,09 Note
4,09 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
22
-
11
16
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE