Joshua Kimmich | FC Bayern München

Einsatz von Kimmich wohl nicht gefährdet

09.04.2021 - 12:33 Uhr Gemeldet von: FCB22 | Autor: Robin Meise

Nach dem kurzen Schreckmoment konnte die Bild im Fall von Joshua Kimmich nur wenig später eine Entwarnung vermelden.


Demnach hielt sich der Nationalspieler lediglich aus Regenerationsgründen im Leistungszentrum der Bayern auf. Ein Einsatz gegen Union Berlin soll somit durchaus im Bereich des Möglichen liegen.

Zur letzten Meldung vom 9. April:

Kimmich fehlt im Abschlusstraining vor Union

Am Freitag fehlte in den letzten Zügen der Vorbereitung auf das Bundesligaspiel gegen den 1. FC Union Berlin (Samstag, 15:30 Uhr) laut Bild-Angaben Joshua Kimmich auf dem Übungsplatz des FC Bayern München. Der 26-Jährige nahm dementsprechend nicht am Abschlusstraining teil. Über die Gründe seiner Abwesenheit ist aktuell hingegen noch nichts bekannt.

Beim Rekordmeister spitzt sich die Personalsituation somit praktisch stündlich immer mehr zu. Bereits bekannt sind die Ausfälle von Robert Lewandowski, Leon Goretzka, Niklas Süle, Corentin Tolisso, Douglas Costa (alle verletzt), Serge Gnabry (Corona) und Alphonso Davies (Rotsperre).

Darüber hinaus gab es im Laufe des Tages die Meldung, dass Lucas Hernández über Beschwerden im Bereich der Bauchmuskulatur klagt, auch er blieb dem Abschlusstraining fern.

Für Offensivmann Leroy Sané und Defensivkraft Benjamin Pavard stand obendrein am Freitag nur eine 15-minütige Laufeinheit auf dem Programm. Ob die beiden ebenfalls über Blessuren klagen, wird sich zeigen.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,74 Note
2,71 Note
2,70 Note
2,73 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
34
33
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
74% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!