Joshua Sargent | 1. Bundesliga

Bun­des­li­ga-Transfer vom Tisch: Sargent wechselt ins Ausland

06.08.2021 - 18:09 Uhr Gemeldet von: Ali Nikkhouy | Autor: Ali Nikkhouy

Durch den Abstieg sind einige Spieler von Werder Bremen zu heißen Verkaufskandidaten geworden. Als einer von ihnen, welcher mit einem Verbleib in der Bundesliga in Verbindung gebracht wurde, zählte bis zum heutigen Tage noch Joshua Sargent. Einer Rückkehr ins deutsche Fußballoberhaus erteilte Geschäftsführer Frank Baumann nun aber eine Absage.


Wie die Werderaner auf ihrer Webseite vermeldeten, steht Sargent auf eigenem Wunsch für das DFB-Pokalspiel gegen den VfL Osnabrück nicht im Kader der Norddeutschen. Bereits beim Abschlusstraining am Freitag war er kein Teil der Grün-Weißen mehr gewesen. Man sei „kurz vor einem Transferabschluss mit einem ausländischen Klub“, so Baumann.

Um welchen Verein es sich hierbei handelt, wurde nicht erwähnt. Informationen der Bild zufolge geht die Reise in die Premier League zu Norwich City, die Ablöse beträgt elf Millionen Euro inklusive möglicher Bonuszahlungen. Hier würde Sargent auf Milot Rashica treffen, mit dem er bereits letzte Saison gemeinsam das Trikot der Grün-Weißen getragen hatte.

In 83 Pflichtspielen für die Bremer konnte der 21-jährige US-Amerikaner 15 Tore erzielen. Weitere neun Treffer bereitete er vor.

Quelle: werder.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,75 Note
4,04 Note
3,97 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
10
28
32
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
29% KAUFEN!
5% BEOBACHTEN!
64% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 06.08.21

    11 Millionen Euro 😂

    • 06.08.21

      Ist wirklich gut verhandelt, aber alles unter 10 wäre auch unrealistisch. Sargent hat entegegen der TM Info noch bis 2023 Vertrag, ist mit 21 Jahren für einen MS noch am Beginn seiner Entwicklung und hat trotzdem schon über 70 Bundesliga Spiele aufzuweisen. Dazu Nationalspieler der USA und dadurch enormes Marketingpotenzial.

      Auch wurde er öfters schlechter gemacht, als er eigentlich ist. In Bremen agierte er praktisch ohne Unterstützung des Mittelfelds und musste dazu viel Defensivarbeit leisten. An sich ist er extrem Zweikampfstark, schnell und sein Passspiel samt Ballbehandlung sind auch nochmal besser geworden. Eigentlich ein perfekter Stürmer typ für PL.

      Alles in allem sehe ich die 11 Mio + Boni zwar als teuer, aber bei weitem nicht überteuert an. :)

    • 06.08.21

      @goali: hab mir deinen Text nicht durchgelesen, aber so ein langen Text über die Situation von josh, einen der langweiligsten Spieler der Liga (meine Meinung) hinzuklatschen, verdient meinen Respekt! Schönes Wochenende mein lieber GaLiGrü

    • 06.08.21

      Danke, bin auf jeden Fall Werder Sympathisant und finde Sargent (im Ggensatz zu dir) seit seiner Ankunft im Bremen recht spannend. Aber ansonsten macht es mir echt Spaß, immer mal wieder ein paar nette Infos hier zu teilen.

      Dir auch nen gutes DFB Pokal Wochenende! ;)

    • 06.08.21

      21 Jahre alt ist der immer noch. Manche reden über den als hätte der schon 5 Buli Jahre hinter sich. Durchaus interessanter Spieler

  • 06.08.21

    Hm schade hatte gehofft, dass er in der BuLi bleibt

  • 06.08.21

    Leverkusen- und SGE-Fans atmen auf

  • 06.08.21

    Ich sag Bergamo

  • 06.08.21

    Also 11 mio und weitere Bonus Zahlungen… würde sagen sehr gut verhandelt .

  • 06.08.21

    Ich glaube das ist sehr gut für Gedikli 😉
    Torquote von Gedikli in der U17:
    40 Einsätze - 42 !!! Tore
    (ok, BuLi ist natürlich ein anderes Kaliber, aber auch in der U17 wird gut gekickt)

    Die Experten sehen (im Bericht an 5. Stelle) Gedikli als einen der Durchstarter dieser Saison:

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/youngster-top-star-zehn-talente-bundesliga-durchbruch-nianzou-brobbey-gvardiol/

    @ An die Disliker: ist eurer gutes Recht, aber wenn ich sehe wie oft Schick und Alario in den letzten beiden Jahren wegen Verletzungen ausgefallen sind, könnte ich mir einiges an Spielzeit für Gedikli vorstellen. Ob er diese nutzt, das steht auf einem anderen Blatt. Ich bin sicher schon morgen werden wir Gedikli im Pokalspiel kicken sehen

  • 06.08.21

    Sehr sehr schade, in meinen Augen hätte er bei einem Verein wie Leverkusen zu einem guten Bundesligastürmer heranreifen können.
    Nichtsdestotrotz empfinde ich 11 Mio. als Ablöse bei einem Jahr Restvertrag als zu viel, kein Wunder dass man ausgestiegen ist.

  • 06.08.21

    Das war übrigens die zweite Wahl von Norwich, vor 3 Wochen hatte ihlas bebou von hoffenheim noch einen Wechsel zu Norwich selbstständig abgelehnt.

  • 06.08.21

    Bei der Ablöse kriegt man vor lauter Kopfschütteln ein Schleudertrauma.

  • 06.08.21

    Da kann Bremen endlich wieder pünktlich Kohfeltd sein Millionen Gehalt zahlen.

  • 06.08.21

    Hättest dir die Tore gegen uns auch sparen können.... dennoch alles Gute!

  • 06.08.21

    Als Werder-Fan muss ich sagen, dass mich diese Nachricht sehr glücklich macht

  • 06.08.21

    LEGENDE

  • 06.08.21

    Wo ist die Relation wenn man J.Eggestein für 2 Mio verramscht und 11 Mio für den Blindfisch bekommt?

    • 07.08.21

      Eggestein Wechslelt in eine Gurkenliga, ist älter und hat sich bei Werder unter verschiedenen Trainern nie durchsetzen können. Sargent eindeutig der bessere Spieler.

  • 06.08.21

    Also sorry aber dass da kein Bundesligist Interesse gezeigt hat, is vollkommen verständlich

  • 06.08.21

    Norwich will wohl mit aller Gewalt absteigen, hab gehört Maxi Eggenstein wollen sie auch noch holen

  • FC Glorreich
    2 Fragen 0 Follower
    FC Glorreich
    07.08.21

    Ich dachte LI kümmert sich nicht um die 2te Liga. Lese hier ständig über Bremen und Schalke...