Josip Brekalo | 1. Bundesliga

Brekalo kündigt Verbleib an

21.07.2019 - 14:46 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Schien bei Josip Brekalo nur noch die Frage, wohin der Offensivmann wechselt, folgt nun die Kehrtwende: Der Kroate bestätigt, dass er auch die kommende Spielzeit beim VfL Wolfsburg bleiben wird.


Entscheidenden Anteil an dem Bekenntnis zum Klub scheint dabei Neu-Coach Oliver Glasner zu haben: "Ich bin glücklich, dass ich sein Training und sein System kennenlernen durfte. Ich habe mich in den ersten Tagen hier einfach gut gefühlt. Der Trainer ist einer, der wichtigsten Gründe, weshalb ich hierbleiben möchte."

"Josip ist auf mich zugekommen und sagte, dass er bleiben möchte. Darüber sind wir happy", zeigt sich der angesprochene Österreicher ebenfalls glücklich über die Entscheidung seines Schützlings.

Die "Bild" berichtet derweil, dass durch den Verbleib des Offensivmanns auch eine kolportierte Verpflichtung von Dortmunds Maximilian Philipp "nicht mehr allerhöchste Dringlichkeit" besitze. Ein Transfer des Angreifers sei aber dennoch nicht ausgeschlossen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,72 Note
3,71 Note
3,56 Note
3,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
25
30
29
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
61% KAUFEN!
28% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 21.07.19

    Tja, nun wird sich zeigen, ob der Philipp Wechsel vom BVB nach WoB tatsächlich über die Bühne geht oder nicht.
    Ich glaube ja nicht wirklich daran. Im Zentrum vorne drin bzw. als Halbstürmer (wo Ginczek ausfällt) hat er ja beim BVB nicht überzeugen können.
    Auf den außen herrscht mit Victor, nun Brekalo, Klaus, der eine gute Vorbereitung spielt, theoretisch auch Malli und vor allem Mehmedi ja schon ein gutes (über?)Angebot.

  • 21.07.19

    Brekalo S11?

  • Mxx2509
    1 Frage 0 Follower
    Mxx2509
    21.07.19

    Philipp wird trotzdem noch kommen. Durch die Ginczek-Verletzung besteht die Notwendigkeit. Denke daher hat er in den USA auch nicht gespielt.

    Philipp-Weghorst-Victor/Mehmedi

    Brekalo und Klaus die Alternativen.

    Steffen könnte spätestens im Winter gehen wenn ginczek wieder fit ist

  • 21.07.19

    Denke ebenfalls das Philipp wechselt....Favre will nen kleineren Kader...Philipp hat fertig mit dem BVB....Wolfsburg muss rotieren....und man wird sich schon bzgl.der Transfersumme einigen....denke nach der USA Reise wird der Transfer klar gemacht....

    • 22.07.19

      Wenn WOB keinen Bedarf mehr hat wird man nicht 18 Mio für Philipp ausgeben und ich denke auch er wird sich nach anderen Optionen umschauen wenn eine gewisse Spielzeit nicht gegeben ist durch die hohe Konkurrenz. Da kann er auch in Dortmund bleiben bei einem besseren Gehalt. Denke die Personalie wird uns noch einige Zeit in den Medien begleiten.

  • 21.07.19

    Positive Auswirkungen auf seinen MW?

  • 26.08.19

    Was meint ihr Brekalo ? oder burgstaller ?? Halten ?