Josuha Guilavogui | VfL Wolfsburg

Rea­lis­tisches Comeback erst Anfang April?

08.03.2020 - 15:34 Uhr Gemeldet von: RobTheBob | Autor: Bennet Stark

Inklusive Europa-League-Spiele verpasste Wolfsburgs Josuha Guilavogui aufgrund einer Kniereizung die vergangenen fünf Partien. Und bis der 29-Jährige wieder sein Comeback feiern kann, könnte es noch ein wenig dauern. "Ich hoffe, es geht nach der Länderspielpause wieder", so Guilavogui. Demnach könnte seine Rückkehr für den 4. April anvisiert sein. Dann treffen die Wölfe auf Bayer Leverkusen.


Cheftrainer Oliver Glasner sagt zwar, dass es bei Guilavogui in die richtige Richtung gehe, man aber geduldig bleiben müsse. Immer mal wieder hatte es der Franzose mit Trainingsversuchen probiert, doch am Ende musste er diese aufgrund erneuter Schmerzen bzw. einer Reaktion im Knie wieder abbrechen. Bei ihm dürfte es nun also erstmal darum gehen, ihn vollständig fit zu kriegen.

Quelle: kicker.de | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,36 Note
3,42 Note
3,60 Note
3,12 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
19
25
4
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • SirDominicus
    1 Frage 0 Follower
    SirDominicus
    08.03.20

    Dann bleibt Gerhardt ja erstmal in der S11💪🏼

  • 08.03.20

    Grade Gerhardt günstig geschossen, sehr gut.
    Trotzdem gute Besserung, Guila. Komm schnell wieder auf die Beine!