Jude Bellingham | Borussia Dortmund

BVB muss erneuten Bel­lingham-Ausfall verkraften

06.01.2021 - 22:18 Uhr Gemeldet von: Jan | Autor: Bennet Stark

Borussia Dortmund muss am Samstagabend im Topspiel gegen RB Leipzig nochmal auf die Dienste von Jude Bellingham verzichten. Das erklärte Sebastian Kehl, der Leiter des Lizenzbereichs beim BVB, am Mittwoch in einer Medienrunde.


Aufgrund einer nicht näher beschriebenen Fußverletzung hatte der Engländer bereits den Jahresauftakt gegen den VfL Wolfsburg (2:0) verpasst. Nun fällt Bellingham also auch für die zweite Begegnung im neuen Jahr aus.

Gegen die Wölfe hatte Thomas Delaney neben Axel Witsel in der Mittelfeldzentrale begonnen. Durch das erneute Fehlen von Bellingham scheint es nun gut möglich, dass der Däne ein weiteres Mal startet. Aber auch Emre Can darf sich berechtigte Hoffnungen auf einen Platz in der Anfangsformation machen.

Neben Bellingham stehen den Schwarz-Gelben am Wochenende Stand heute lediglich die Langzeitverletzten Thorgan Hazard (Muskelverletzung im Oberschenkel) und Marcel Schmelzer (Knieverletzung) nicht zur Verfügung.

Quelle: youtube.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,67 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
28
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
18% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 06.01.21

    Auf Emre, hol dir deinen Platz zurück

    • 06.01.21

      In der Dreierkette top, im MF zusammen mit Witsel noch nicht ideal. Da fehlt irgendwie die Bindung nach vorne, auch wenn der Pass auf Sancho zuletzt natürlich super war

    • 06.01.21

      Ich denke Emre Can ist mit seinen Qualitäten stärker als ein Bellingham oder sonst einer für die Position. In der Dreierkette überragend aber man hat auch da gemerkt, dass er sich eher ins Mittelfeld ziehen lässt und da den Antreiber / Motor macht, um die anderen in Szene zu setzen.

    • 06.01.21

      Du hast schon gesehen, wie super gegen Union zB ein Mittelfeld aus Witsel+Can geklappt hat oder? Genau, gar nicht. Daher wird in diesem System immer Delaney die Nase vorn vor Can haben.

    • 06.01.21

      Du machst auch alles an einem Spiel (Union in dem alle schlecht waren) fest 🙂

      Lass sie mal 5 Spiele am Stück so spielen, wenn es dann immer noch nicht passt stimme ich dir zu.

      Baku war die ersten Spiele im Mittelfeld auch noch unsortiert weil er immer hinten gespielt hat zuvor.

      Man nennt das auch „einspielen“ 😉

    • 06.01.21

      Äh schau dir mal BVB VFL an
      Wo war da Bellingham? Nirgends! Also müsste nach deiner Schlussfolgerung Can in der Der S11
      Und wo war Can?
      Nirgends!
      Wie würde Kalli sagen?! “Schluss aus Nikolaus“

    • 06.01.21

      Und Delaney hat einfach statt Witsel durchgespielt. Damit sollte die Messe gelesen sein 👍

    • 06.01.21

      Bellingham bringt seit längerer Zeit keine Leistung, hat in der S11 so oder so nichts zu suchen in letzter Zeit.

      Can hatte bis dahin fast permanent in der Abwehr gespielt.

      Delaney wird gegen RB nochmal starten vermute ich.

      Mal sehen was uns da für ein Spiel erwartet. 🙂

    • 06.01.21

      Damit beantwortest du es ja selbst, beide sind raus und Delaney gesetzt 👍

    • 06.01.21

      @Vudi
      Spätestens jetzt liegst du falsch. Witsel ebenfalls durchgespielt 😉

      Can kam für Reus und wurde offensiv eingesetzt.

    • 06.01.21

      Aber nicht von Anfang an

    • 06.01.21

      Im Spiel gegen Wolfsburg, na und? Davon rede ich doch überhaupt nicht gerade

    • 06.01.21

      Dass Witsel gesetzt ist sage ich doch die ganze Zeit. Und Can kam 5 Minuten vor Schluss, wow 😂

    • 06.01.21

      Du hast geschrieben Delaney hat statt Witsel durchgespielt also kannst du nur WOB meinen. 😉

    • 06.01.21

      Das habe ich auf den Kommentar von Sensenmann bezogen, der das Spiel gegen Braunschweig im Pokal angesprochen hat. Und da hat Delaney für Witsel durchgespielt du Held.

    • 06.01.21

      Edit: Ich dachte es heißt VFL Braunschweig, habe mich aber trotzdem auf das Spiel bezogen und nur in der Bezeichnung geirrt. Sensenmann meinte wahrscheinlich tatsächlich den VfL WOB, wo jedoch Can und Bellingham auch nur marginal bzw überhaupt nicht gespielt haben

    • 06.01.21

      Fakt ist das gegen Wolfsburg Delaney und Witsel im Mittelfeld gespielt haben nicht Can

      Wir reden aber glaube ich aneinander vorbei

    • 06.01.21

      Na du bist ein lustiger Kerl Mr Weissbier Rudi 😁

      Woher soll ich jetzt das Pokalspiel gegen Braunschweig aus der Nase ziehen? Hatte Sensenmann mit keinem Ton geschrieben sondern VFL.
      Und Braunschweig ist immer noch eine Eintracht und kein VFL also kann er nicht das Pokalspiel meinen. 😁

    • 06.01.21

      Wenn die Nummer mit VFL verwirrend war Sorry 😐

      Ich meine Wolfsburg

    • 06.01.21

      Ist ja auch egal jetzt, wir werden es am Samstag um 17:30 wissen 😂

    • 06.01.21

      Kein Problem Sensenmann, dich hab ich schon verstanden bzgl VFL 🙂

      Bin auch der Meinung, dass tendenziell Delaney wieder starten wird aufgrund des (wenn auch recht glücklichen) Sieg gegen WOB.

      Und gegen RB können sie dann beweisen ob es die gute Wahl ist.

      Im Spiel nach vorne (Witsel leider auch immer recht defensiv und Sicherheitspässe nach hinten) würde ich mir halt Can wünschen.
      Auch wenn das natürlich immer ein Risiko eines Fehlpasses oder Konter birgt. Das passiert auch teilweise einem Hummels, kommt der Pass an ist es genial und wenn nicht dann wird es halt unter Umständen gefährlich.

    • 06.01.21

      Bei so Pässen ist man entweder Buhmann oder Helf

    • 06.01.21

      Bin ebenfalls gespannt und wird ein wichtiges Spiel für den BVB.

      Bzgl Kickbase Aufstellung, ja definitiv Tendenz zu Delaney.

      Werde sowohl Delaney als auch Can bei mir auf die Bank setzen und nur Witsel & Haaland aufstellen.

    • 06.01.21

      Ich habe keine Leipziger BVBler und auch keine Bayern! Die sind alle zu teuer.

    • 06.01.21

      Ich finde es gerade eine echt lustige Diskussion 😂

    • 06.01.21

      Da hast du Recht, mit glücklichem Händchen sind auch günstigere besser Punktente dabei und spielen sogar oftmals eher S11 als bei den Rotationen der großen Clubs 😁

    • 06.01.21

      Wenn da immer die Fragen kommen wie Sane oder Coman würde ich sagen niemand davon.

      Es ist 50/50 und dafür über 20 Millionen? Das zahle ich lieber für zwei wirkliche S11 Spieler wie z.B Lenz und Vogt oder sowas

    • 07.01.21

      Ja, nur leider irgendwann zu viele Spieler (haben eine Begrenzung bei 20) und noch dazu ärgert man sich wenn man die Falschen aufgestellt hat 😬

    • 07.01.21

      Der Krieg der Fanboys und Managerspielbesitzer mit der Realität ist schon etwas amüsant!

      Und damit will ich Can gar nicht seine Qualitäten absprechen, finde ihn persönlich auch super sympathisch und seine Einstellung auf dem Feld ist Hammer, aber trotzdem muss man auch anerkennen wie es aktuell in der Realität für Ihn aussieht.

      Can passt beim BVB perfekt in die 3er Abwehrkette da er zusammen mit Hummels da hinten dann richtig was wegarbeitet und zudem eben auch die fußballerischen Qualitäten hat das Spiel von hinten aufzuziehen. Da wäre er wohl auch eindeutig gesetzt würde man beim BVB aktuell 3er Kette spielen. Dies wird aber gerade gegen RB nicht der Fall sein, da Meunier einfach als notwendiger Schienenspieler unbrauchbar ist und Morey fehlt es noch an Erfahrung und Spielpraxis. Daher wird's auf die defensivere Variante hinauslaufen und 4er Kette und 2 DMs.

      Und genau daraus resultiert das Problem für Can, denn die Kombination aus Can & Witsel hat bisher nicht wirklich gut funktioniert. Kann es nicht erklären wieso, denn fußballerisch und kämpferisch sind Beide gut, aber zusammen passt es bisher einfach nicht. Im Vergleich harmoniert die Kombination mit Delaney deutlich besser, dass mag einem als Can-Besitzer/fan nicht gefallen, aber ist eine Tatsache. Zudem Delaney oftmals unterschätzt oder zu unrecht schlecht gesehen wird. Finde dem kann man in Dortmund auch nichts vorwerfen, da er auch immer sich vorbildlich verhält und sich richtig reinwirft. Ist halt offensiv meist weniger präsent außer bei Ecken. Ggf. würde eine Kombination aus Can & Delaney auch gut klappen, aber Witsel dürfte neben Haaland, Reus und Hummels wohl zu den Unantastbaren gehören, so lange nicht Fitnessdefizite oder Verletzungen vorliegen.

      Und am WE geht's eben zudem auch gegen RBL die sicher zu den schwierigsten Gegner der Liga gehören, da wird Tersic sicher nicht experimentieren und das "einspielen" als wichtiger ansehen, als die Erfahrung. Im Gegensatz zu Managerspielern zählt für Tersic am Ende nur dass der BVB gewinnt und net welcher Spieler wie viele Comunio oder Kickbase Punkte macht.

      Denke wenn könnte es eher sein, dass Can mal in die S11 rückt gegen PB im Pokal, um Witsel ggf. mal eine Pause zu gönnen, aber sicher nicht gegen RBL... kann ich mir nur sehr schwer vorstellen.

      Die Fanboys werden es wohl eh wieder disliken, aber bringt auch nix sich da seine Wunschvorstellung als Realität vorzumachen und dann am Spieltag zu jammern wenn die S11 doch ohne Can ist...

    • 07.01.21

      Ich spiele auch noch ein anderes Managerspiel (Kicker) wo es fest ist welche Spieler man hat. Da fahre ich gleiches Prinzip und habe damit Erfolg. Während bei den anderen, sobald einer verletzt ist, nur für 10 Spieler Punkte kriegen

    • 07.01.21

      Can gegen Baku tauschen?

    • 07.01.21

      Zu 100% sofort.

    • 07.01.21

      Würde ich machen, habe Baku auch im Team und halte Can nur da nichts besseres am TM ist oder er vll doch mal spielt 🙂

    • 07.01.21

      Bock auf ne eigene Liga? Macht echt spaß zu diskutieren

    • 07.01.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 07.01.21

      Ich nenne sie Dummenigge

    • 07.01.21

      Liga eröffnet

    • 07.01.21

      ich will auch rein

    • 07.01.21

      Herein Spaziert

  • 06.01.21

    Was denkt ihr, Delaney 👍🏼 oder can 👎🏼 am Wochenende S11?

    • 06.01.21

      Habe beide und stelle keinen von Beiden auf gegen Leipzig da ich auch Witsel und Haaland habe, zu viel Wundertüte gegen RB.

      Aber echt schwierig bzgl Aufstellung.
      Tendenz wird nach dem letzten Sieg Richtung Delaney gehen.

      Daher wird vermutlich Delaney spielen wobei ich persönlich als BVB Fan generell gerne Can auf dem Platz sehen würde.

    • 07.01.21

      Never change a Running System.

      Auch wenn ich Can als den besseren ansehe, gibts wohl keinen Grund an der Aufstellung von Sonntag was zu ändern.
      Mit Ausnahme von Meunier, der mir wieder nicht sonderlich gefallen hat.
      Aber auch hier würde ich in diesem Spiel auf eine erfolgreiche Truppe vom vorherigen Spieltag setzen.

      Den Pass von Can sollte man dann kurz vor Schluss gegen weit aufgerückte Wolfsburger nicht überwerten.
      Auch wenn ich mich über die Punkte nicht beschwert habe 😅

    • 07.01.21

      Hoffe auch RB erwischt einen schlechten Tag sonst wird nicht nur Meunier schwindelig gespielt. 😁

    • 07.01.21

      Ja sehe das größte Problem gegen RBL auch eher in dem Duell Angelino vs. Meunier... wird mir schon schlecht wenn ich dran denke...

      Delaney wird im ZDM sicher den Vorzug erhalten ohne Can schlecht reden zu wollen, aber die Kombination mit Delaney klappt einfach besser und ist sicher auch defensiver ausgerichtet.

    • 07.01.21

      Au man was haben immer alle mit Meunier, er ist über dem Niveau von einem normalen Bundesligaspieler

    • 07.01.21

      Das ist aber eben nur ein Teil der Wahrheit.
      Ich mag Meunier und sicher ist er über dem Ligaschnitt, aber die Frage ist, ob das reicht um beim BVB erfolgreich zu sein.
      Statistisch gesehen, ist der Bundesligaschnitt aktuell bei Freiburg oder Frankfurt.
      Dass er über den Leistungen solcher Mannschaften, bzw. dem Großteil der Spieler dort, performen muss, sollte ja eigentlich klar sein, wenn er sich beim BVB durchsetzen will.
      Und da kommt mir im Moment dennoch zu wenig von ihm.
      Gerade sein Passspiel.
      Da haben 10 Minuten gegen Wolfsburg schon gereicht...

    • 07.01.21

      Die ersten 10 Minuten waren von allen Katastrophal

    • 07.01.21

      Und trotzdem schafft es Meunier, da immer eher im Gedächtnis zu bleiben.
      Ich bin wirklich keiner, der ihn gezielt bashen will, aber da erinner ich mich an den katastrophalen Rückpass mit dem Außenrist, der schief ging oder der Ballverlust als letzter Mann, als er ihn im Zweikampf verliert.
      Er badet diese Fehler mit guten Aktionen auch leider zu selten wieder aus, da seine Offensive Leistungen zu dürftig sind.

      Einem Hakimi hat man seine katastrophale defensivarbeit verziehen, weil er sie auf der anderen Seite wieder wettgemacht hat.

    • 08.01.21

      @KingDaily
      Für den BVB ist aber "Durchschnitt" oder "über dem Durchschnitt" nicht der Maßstab. Sondern die eigenen Ansprüche leigen schon höher... man plant fest mit den Top4, will eig. min. Platz 2 sicher haben und versuchen um die Meisterschaft mitzuspielen... dafür hat man diese Saison sicher schon zu viel liegen lassen durch dumme Niederlagen aber es ist der Anspruch.

      Und ein Hakimi vorher hatte auch Schwächen, war aber offensiv viel präsenter, torgefährlicher und schneller, hat also teilweise eben auch bei verlorenen Bällen den Ball nochmal zurück geholt. Bei Meunier weiss man, dass wenn der Gegenspieler den Ball bekommt der auch weg ist damit und die Rück/Querpässe von Meunier sind eben doch oftmals ne Katastrophe, weil zu schwach oder zu schlecht geschossen... und die häufen sich... da haste kaum ein Spiel wo er nicht min. einen solchen Suizidrückpass spielt....
      Zudem eben offensive Defizite, da er kein schneller Schienenspieler ist sondern lediglich mit Flanken arbeiten kann.

      Er ist kein Vollausfall aber eben auch eig. nicht gut genug für die Ansprüche des BVB und war auch sicher eher die "Notlösung" als man merkte, dass es mit Hakimi nix wird weil 45Mio zu teuer waren und auch sonst der Markt nicht viel hergab.
      Und hinzu kommt, dass Angelino aktuell einer der gefährlichsten AVs/Schienenspieler der Liga ist... daher schon etwas beunruhigt wegen des Duells.

    • 08.01.21

      Ich werde es mir heute nochmal ganz genau anschauen 🥸

    • 08.01.21

      Du meinst morgen Abend 😉

    • 08.01.21

      Whatever

  • 06.01.21

    [Kommentar gelöscht]

  • 06.01.21

    Delaneys Chance sich fest zusetzen in der S11. Auf der Doppel 6 scheint er deutlich besser mit witsel zu funktionieren als Can.
    Can sehe ich aufgrund seiner Zweikampfstärke und Mentalität auch deutlich eher in der IV. Aber da hat er aktuell auch das Nachsehen.

    • 06.01.21

      Absolut. Als RIV in einer 3er-Kette war er perfekt, mMn seine Paradeposition. Im MF neben Witsel dagegen weniger gut aufgehoben.

    • 06.01.21

      In der Abwehr ist er teilweise zu ungestüm und zu langsam. Daher im MF besser aufgehoben und sollte da mal öfter spielen. Hat Potential für die Offensive mit seiner Übersicht.

    • 06.01.21

      Dann braucht er aber wen anders als Witsel neben sich, und Witsel ist gesetzt. Daher bleib nur die Bank.

    • 06.01.21

      Optimal war es sicherlich nicht, sind aber Witsel / Delaney meiner Meinung auch nicht. Beide recht defensiv.

      Der BVB ist und bleibt eine Wundertüte, viele spielen nicht das was sie eigentlich können.

      Auch für mich als BVB Fan abgesehen von Kickbase nicht einfach mit anzusehen teilweise.

    • 06.01.21

      Ja beide sind defensiv, aber machen das sehr stabil, sind eingespielt und ein sehr gutes Gespann. Delaney räumt bisschen ab und Witsel übernimmt ab und an die spielerischen Akzente. Can ist einfach zu behäbig und zu ungestüm

    • 07.01.21

      @Matthias
      Aber genau darum geht es doch aktuell beim BVB auch... die defensivere und sicherere Variante erstmal zu spielen.
      1.) Muss umbedingt die Defensive gestärkt werden, wenn man sich angeschaut hat was für Gegentore sich der BVB diese Saison so gefangen hat war das oftmals einfach weil man nach hinten gepennt hat und dachte es würde reichen vorne einfach mehr zu schießen als man hinten bekommt... grad bei Standards wurd einem ja fast immer schon schlecht bevor Sie geschossen wurden. Teilweise auch immer noch.
      2.) Braucht der BVB auch den Platz um seine Stärken in der Offensive auszuspielen, dass heisst man muss etwas defensiver stehen, um im Umschalt/Konterspiel mehr Räume zu haben. Dortmund kann da eben nicht wie Bayern aus reiner Dominanz ein Spiel aufziehen. War und ist schon seit langem die Schwäche, dass es grad bei viel Ballbesitz und extrem tief stehenden Gegner oftmals an Ideen mangelt die Tore dann noch zu machen.
      3.) Mit RBL kommt eine der offensivstärksten Mannschaften als nächster Gegner, da wäre es grob fahrlässig dann auch noch hinten mehr anzubieten. Beim Duell Meunier/Angelino wird mir jetzt schon übel...

      Aber denke auch alle Can Fans und Besitzer können beruhigt sein, die heisse Phase kommt erst noch und es ist nur noch eine Frage der Zeit bis mehr rotiert werden wird, da durch die 3fach Belastung die Anzahl der Spiele in kurzer Zeit so groß sein wird, dass manche Spieler und wahrscheinlich sogar ein Witsel, mal eine Pause bekommen werden (müssen). Die hatten ja ohnehin viele Spiele schon und kaum Pause...

  • 06.01.21

    Emre heute abgeben und dafür Bensebaini holen? Ist gerade auf dem Markt und könnte mit etwas Overpay ziemlich sicher geholt werden.

    • 06.01.21

      Ist beides nicht das gelbe vom Ei... Schau dass du die Kohle lieber in eine Soforthilfe stecken kannst.

    • 06.01.21

      Bensebaini wäre für weniger zu bekommen, als Can einbringt. Somit könnten ein paar Mio an anderer Stelle investiert werden.
      Zudem wird er Wendt im Laufe der nächsten Spiele sicher den Platz in der S11 abknöpfen und erfahrungsgemäß stabil punkten und sicher spielen.

      Can könnte seinen Einsatz im nächsten Spiel bekommen. Vielleicht führt eine gute Leistung oder ein anderer Faktor dazu, dass er seinen Platz in der ersten Elf zurückholt. Vergessen darf man dabei nicht, dass es gegen Leipzig sicher nicht leicht werden wird für die Dortmunder. Spielt er wieder nicht oder nur kurz, geht der MW sicher weiter in den Keller.

      Das zweite Szenario ist unwahrscheinlicher. Aber ja, ein Richtig oder Falsch ist aus heutiger Sicht wohl nicht zu treffen.

      Monolog Ende.

    • 07.01.21

      Bense und sicher spielen hahaha

  • 06.01.21

    Ich denke dass Dortmund gegen RB wie gegen WOB im defensiveren 4231 auflaufen wird, also mit zwei 6er. Witsel und Delaney stehen da mMn safe in der S11, haben das gemeinsam einfach deutlich besser gemacht als Witsel+Can.

  • 06.01.21

    Verstehe den Trainer sowieso nicht. Wie kann man einen Spieler wie Can nicht spielen lassen. Nach Hummels und Haaland für mich der beste Spieler von Dortmund und das sage ich als Bayern Fan. Würde ihn sogar vor Witsel im Mittelfeld spielen lassen.
    Wie ist eure Meinung?

    • 07.01.21

      Alles nur eine Frage des Spielsystems.
      Can in der 3er Kette bin ich bei Dir, absolut gesetzt!
      Can auf der Doppel-6 neben Witsel ist eher nur so "naja".
      Wieso die Beiden (noch) nicht zusammen passen weiss ich nicht aber es läuft in Sachen Zusammenspiel/Abstimmung nicht so gut... vielleicht weil Beide auch Spielgestalter sind oder sein wollen, während Delaney neben Witsel eher den klassischen Abräumer macht wie Sven Bender damals neben Sahin/Gündogan. Finde in der Kombination Witsel/Can fällt eben oftmals auf, dass Sie sich defensiv nicht einig sind wer wann hinten bleibt/absichert und wer dann nach vorne rückt. Teilweise sind dann beide in der Offensive und hinten ist Polen offen oder beide stehen hinten und es fehlt dann vorne die Anspielstation.

      Witsel ist wohl gesetzt auch wenn er aktuell etwas "überspielt" wirkt. Aber man muss auch bei Ihm sagen, der ist eigentlich schon immer ne sichere Wahl.

    • 07.01.21

      Und Can auf der 10? Kam im letzten Spiel ja für Reus und hat auch soweit ich das erkennen konnte Positionsgetreu gespielt. Jetzt mal abgesehn davon dass er Reus nicht verdrängen wird hat er das ziemlich solide gemacht. Fände die Combi Can und Delaney mal interessant.

    • 07.01.21

      Ich finde jetzt zwar nicht das Can der dritt beste Spieler ist 😅 Siehe Guerreiro, Reina, Akanji zurzeit alle besser drauf, obwohl ich auch manchmal gerne wieder 3er Kette sehen würde und dann ist halt noch die Frage ob Can besser drauf ist als Zagadou

  • 06.01.21

    AUF CAN ZEIG ES DENEN DIE DICH VERKAUFT HABEN

  • 07.01.21

    Dahoud?!