Jude Bellingham | Borussia Dortmund

Bellingham wird diese Woche beim BVB erwartet

15.07.2020 - 13:10 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Die Zeichen, dass der Wechsel von England-Youngster Jude Bellingham zu Borussia Dortmund bald offiziell gemacht wird, verdichten sich immer mehr. Wie die "Sport Bild" am Mittwoch mitteilt, geht der Deal jetzt "endlich über die Bühne".


Auch mit neuen Details wartet die Fachzeitschrift auf. Demnach wird das Toptalent, das zurzeit noch bei Birmingham City unter Vertrag steht, in dieser Woche in Dortmund erwartet. Das weitere Prozedere läuft anschließend bekanntermaßen ab.

Der Transfer des erst 17-Jährigen soll nach dem obligatorischen Medizincheck und der Unterschrift unter den "ausgearbeiteten Fünfjahresvertrag" offiziell verkündet werden. Unter Berufung auf eigene Informationen ergänzt die "Sport Bild", dass der BVB rund 25 Millionen Euro für den zentralen Mittelfeldspieler überweist.

Bei einem Abschluss wäre Bellingham letztlich ein Rekordtransfer, denn noch nie hat ein deutscher Klub für einen minderjährigen Profi so tief in die Tasche gegriffen. Beachtlich auch das Salär des jungen Rechtsfußes: Bei den Schwarz-Gelben soll er nämlich künftig rund drei Millionen Euro pro Jahr verdienen.

"WAZ": Verkündung möglicherweise ab dem 22. Juli

Der Bericht der "Sport Bild" deckt sich größtenteils mit einem Bericht der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung", die bereits am Montag anklingen ließ, dass der BVB und der englische Zweitligist sich einig sind.

Die Ablöse bezifferte die Zeitung auf eine Summe zwischen 20 und 25 Millionen Euro. In diesem Kontext seien aber noch "juristische Winkelzüge" zu klären. Eine offizielle Verkündung soll es dann möglicherweise ab dem 22. Juli geben.

Birmingham darf im Übrigen auf zusätzliche Einnahmen hoffen. Dem Vernehmen nach bekäme der Klub bei einem etwaigen Weiterverkauf in der Zukunft ein Stück vom Kuchen ab.

Quelle: Sport Bild | waz.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
68% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
10% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 15.07.20

    Bin mal gespannt, wie er eingebunden wird. Witsel war nicht so stark wie 18/19, wird aber gegen Bellingham wohl noch die Nase vorne haben. Andererseits hätte man wohl keine 3 Millionen Jahresgehalt ausgehandelt, wenn man sich keine Spielzeit von ihm erhofft.

    • 15.07.20

      Der Junge ist 17 und wird, wie damals Sancho, erstmal nen Jahr in der Zweiten kicken.

    • 15.07.20

      Sancho hat damals auch nur 3 Spiele bei den Amateuren gemacht und wurde dann hochgezogen (12 Buli-Einsätze). Das wird bei Bellingham nicht anders gemacht werden, man ist wahrscheinlich eher noch ermutigt durch Sanchos Entwicklung.

    • 15.07.20

      Denke den wird man relativ zeitnah an die 1. Truppe ranführen. Anfangs vermutlich mit Kurzeinsätzen, danach sofern er sich schnell integriert vl. schon als Stammspieler.
      Can wird über kurz oder lang in der 3-er Kette statt Pische sein zu Hause finden.
      Wären da noch Witsel, der auch nicht mehr der Jüngste ist. Gomez so hört man soll den Verein verlassen. Brandt wandert zwischen defensivem und offensivem Mittelfeld. Und einer aus Delaney und Dahoud wird in diesem Sommer auch noch gehen vermute ich mal. So wäre er relativ schnell ZM Nr. 3, alles reine Spekulation.

      Man wird in der jetztigen Situation nicht mal eben 25 Mio. hinblättern, wenn man jemanden vorerst für die 2. Mannschaft einplant, so meine Einschätzung.

    • 15.07.20

      Wie oft man hier von Can in der IV liest, unglaublich.
      Bisher sieht ihn Favre glücklicherweise genau da, wo ich ihn auch mit großem Abstand am stärksten sehe: auf der 8.

  • 15.07.20

    Mit 17 Jahren 8.333€ brutto am Tag verdienen, mein Respekt

  • 15.07.20

    Bin mal gespannt.
    Das ist auch für den BVB eine neue Höhe für einen jungen Spieler, der jetzt auch nicht mehr nur im Jugendbereich gekickt hat.
    Man wird wissen, was man in ihm sieht und erwartet.
    Die 3 Mio. lassen andeuten, dass er fester Bestandteil der Mannschaft mit guten Einsatzzeiten wird.
    Sehr gespannt, ob er das finanzielle Paket rechtfertigen kann.

  • 15.07.20

    Hey Jude

  • 15.07.20

    kein Geld aber für einen 17 jährigen 25 +15 Mil. raushauen.
    Hoffentlich kein 2. Fall Schürrle
    Nicht jeder Nachwuchskicker kann ein Dembele oder Sancho sein.