Julian Baumgartlinger | Bayer 04 Leverkusen

Baum­gartlin­ger wieder im Teamtraining – Option für BVB-Spiel?

19.05.2021 - 09:49 Uhr Gemeldet von: silassession | Autor: Jan Klinkenborg

Seit fast vier Monaten fehlt Julian Baumgartlinger schon im Aufgebot von Bayer 04 Leverkusen. Bei ihm war bis zuletzt eher davon auszugehen, dass die Saison infolge seiner Kreuzbandverletzung gelaufen ist. Der kicker stellt dem Österreicher nun aber ein Comeback für den 34. Spieltag in Aussicht – zumindest für den Spieltagskader.


Das schlussfolgert das Fachmagazin aus der Tatsache, dass Baumgartlinger am Dienstag erstmals im kompletten Teamtraining der Werkself mitmischen konnte und darüber hinaus zusätzliche Passübungen absolvierte.

Sollte die Trainingswoche weiterhin ohne Probleme verlaufen, geht der kicker davon aus, dass der 33-Jährige im Kader für das Spiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 15:30 Uhr) stehen wird.

Baumgartlinger hat Chance auf die EM

Für Leverkusen geht es dann zwar um nichts mehr und Bayer wird sicherlich nichts überstürzen. Baumgartlinger hingegen könnte noch für die Europameisterschaft nominiert werden, da er in der österreichischen Nationalmannschaft als „Leader und Sprachrohr der Mannschaft“ wichtig ist. Dem Bericht zufolge sei „fest davon auszugehen“, dass der 33-Jährige im Kader stehen wird, dessen Bekanntgabe am Mittwoch vorgesehen ist.

Zudem besteht die Hoffnung, dass der Routinier bis zum Start der Europameisterschaft, die für die Alpenrepublik am 13. Juni gegen Nordmazedonien beginnt, „eine gute Wettkampfform erreichen kann“. Bei dem Turnier könnte Baumgartlinger dann auch auf dem Platz eine echte Option für Trainer Franco Foda darstellen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,50 Note
3,85 Note
3,68 Note
-
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
21
27
17
2
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
77% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!