Julian Brandt | Borussia Dortmund

Zorc: "Gerüchte um Brandt entsprechen nicht der Wahrheit"

08.01.2021 - 00:08 Uhr Gemeldet von: Bejutzer124 | Autor: Bennet Stark

Wechselt Julian Brandt noch im Januar den Verein? Diese Frage stellte sich in den vergangenen Tagen vermehrt. Aus England berichtete "The Athletic", dass der Premier-League-Klub FC Arsenal von der unzufriedenstellenden Situation Brandts bei Borussia Dortmund profitieren und den Offensivmann verpflichten möchte.


Auch die "Bild" schloss einen vorzeitigen Abgang Brandts am Donnerstag nicht aus und sprach davon, dass der BVB bereit wäre, ihn zu verleihen, sollte ein lukratives Angebot eingehen. Ein Verkauf sei hingegen nicht angedacht, da die Schwarz-Gelben hoffen würden, dass Brandt bei einem neuen Klub noch durchstartet.

So richtig angekommen ist der Mittelfeldspieler in dieser Spielzeit noch nicht. Zwar kam der 24-Jährige in der laufenden Saison wettbewerbsübergreifend bis auf den letzten Spieltag immer zum Einsatz, doch nicht wegzudenken aus der Startelf ist Brandt nicht. Ein Stammplatz bleibt für ihn gegenwärtig Wunschdenken.

Zorc äußert sich zu den Gerüchten um Brandt

Auf das angebliche Interesse an einer Ausleihe Brandts angesprochen, sagte Michael Zorc, Sportlicher Leiter: "Aktuell ist von uns nichts Dramatisches geplant. Es liegt auch aktuell nichts auf dem Tisch. Wir können nichts dafür, wenn andauernd Gerüchte verbreitet werden, die nicht der Wahrheit entsprechen."

Explizit ausgeschlossen hat Zorc eine Leihe Brandts damit zwar nicht, doch erscheint eine Ausleihe nach den Aussagen eher unwahrscheinlich zu sein. Feststeht, dass es ein Angebot – auch vonseiten des FC Arsenal – nicht gibt.

Quelle: Pressekonferenz | bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,88 Note
3,21 Note
3,80 Note
3,45 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
33
33
31
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
29% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
48% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.01.21

    Arsenal No.1 Abnehmer :D

  • 08.01.21

    Ich kann Fußballer nicht ernst nehmen, die in über 200 Spielen nur eine Gelbe Karte gesammelt haben. Man sieht es leider zu oft bei ihm, wie er den Gegner nur begleitet, wenn der Ball verloren ist. Das ist Zweikampfführung, die einfach nicht geht. Da fehlt es komplett an Durchsetzungsvermögen. In der letzten Phase seiner Bayer-Zeit hat er wenigstens die Pässe noch offensiv an den Mann gebracht und ein paar Tore gemacht. Das hat etwas über seine Zweikampfschwäche hinweg getäuscht, aber derzeit ist es echt hart anzusehen, wie er spielt.
    In der PL fressen die Gegner ihn auf. Ich glaube das ist die falsche Liga.

    Fazit: Mit Talent gesegnet, aber im Formtief plus schwach im Zweikampf und zu viele Fehlpässe.

    • 08.01.21

      gebe dir teils recht, aber an gelben karten kannst du das doch nicht festmachen.. siehe lahm

    • 08.01.21

      Lahm hat bei nicht mal 400 Spielen 24 gelbe Karten. Ist also nochmal eine ganze Ecke mehr. Lahm war zweikampftechnisch auch eine ganz andere Hausnummer als Brandt.
      Aber bei Brandt habe ich das Gefühl, dass er den Zweikämpfen auch teilweise manchmal aus dem Weg geht.
      Wenn es aber eine Weile spielerisch nicht so richtig läuft, dann sollte er sich vielleicht mal mit Zweikampfaktionen Selbstvertrauen holen. Er soll ja nicht alles hüfthoch wegflexen, aber ein wenig Willen würde ich schon gern sehen.

    • 08.01.21

      Bisschen mehr andrich würde ihm gut tun

    • 08.01.21

      Hanaldo hat vollkommen recht. Günther Netzer hatte in 230 Spielen nicht eine Gelbe Karte und der war ja auch ein absoluter Lutscher und hat es zu nichts gebracht. Das ist einfach eine unmenschliche Logik, die hier angewendet wird. :D

    • 08.01.21

      Unmenschlich? Okay...

      Den Netzer kann ich nur wegen seiner Frisur nicht ernst nehmen, ansonsten ein feiner Kerl.

    • 08.01.21

      Übermenschlich besser? Ich meine eine Logik, die normale Menschen nicht rational greifen können. Welches Wort ist da besser? Hab selber hin und her überlegt.

    • 08.01.21

      Naja vielleicht steckt auch nicht zu 100% Logik dahinter. Ich wollte ja nur irgendwie ausdrücken, dass ich es befremdlich finde, wenn ein zentraler Spieler bei 200 Spielen keine gelben Karten hat.

  • 08.01.21

    Der Junge hat einfach nicht genug Qualität

  • 08.01.21

    Brandt ist aktuell im totalen Formtief leider... wenn er spielt bekommt er leider nur wenig bis nichts auf die Reihe trotz all seines Könnens... hat letzte Saison quasi fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Favre im Amt blieb da er viele Spiele entschieden hat und echt gut in Form war. Daher weiss man was er kann wenn es läuft und deshalb glaube Ich auch nicht, dass man Ihn komplett abgeben wird. Denke der Knoten muss einfach nur platzen dann wird's auch wieder bei Ihm!

  • 08.01.21

    Ich liebe Gerüchte! Naja, Fakten können so irreführend sein, wohingegen Gerüchte, wahr oder falsch, häufig erhellend sind.

  • 08.01.21

    Warum nicht auf Leihbasis zu Leverkusen? Die haben bereits im Sommer ihr Interesse bekundet. In Boszs System existiert die 8er Position und er weiß Brandt einzusetzen

    • 08.01.21

      Wäre wohl auch nicht optimal. Wirtz und Amiri spielen beide eine klasse Saison, im Optimalfall sind dann noch Demirbay und Palacios fit und können ab und an mal reinrotieren. Man wusste in Leverkusen im Sommer einfach nicht, dass Wirtz so einschlägt, anders kann ichs mir nicht erklären.

    • 08.01.21

      Brandt ist doch ein guter Joker.. mehr kann er mit seinen Leistungen 0 Scorrer Punkte bei relativ viel Spielzeit auch nicht verlangen.. er muss jetzt halt warten bis er reinkommt und dann muss er abliefern..

    • 08.01.21

      Am Ende des Tages sind Bayer und der BvB immer noch Konkurrenten. Ein stark aufspielender Brandt dürfte das Erreichen der CL-Plätze für Dortmund nicht gerade erleichtern.

    • 08.01.21

      Ja glaube auch nicht daran, dass man beim BVB eine Leihe zu Leverkusen in Betracht ziehen würde... dafür spielen Sie eben um die gleichen Tabellenplätze und da wird man keinen direkten Konkurrenten stärken!

  • 08.01.21

    Spiel die RR für Werder und komm bärenstark zurück 💪😊

  • 08.01.21

    Befürchte auch dass Brandt in der PL untergehen könnte

    • 08.01.21

      ähnlich wie Havertz..

    • 08.01.21

      Noch fataler als Havertz, besonders bei arsenal 🙈

    • 08.01.21

      Havertz ist nichtmal eine halbe Saison in England.

    • 08.01.21

      Ähhh nein. Wenn endlich mal eingewöhnen darf auf der 10...

    • 08.01.21

      @Cle1902 Chelsea steht jetzt auch nicht viel besser als Arsenal da und Brandt hätte bei Arsenal zumindest eine Rolle, die er ausfüllen kann. Den 10er bzw. Inversen rechten Flügel den havertz bei Leverkusen gespielt hat, gibts und gabs nicht bei Chelsea, weshalb der Transfer von vorneherein zum scheitern verurteilt war. Vielleicht wird der neue Trainer havertz besser einsetzten. Allzu lange dürfte lampard ja nicht mehr Trainer bleiben.

    • 08.01.21

      Ihr habt eh recht, war bisi betrunken und wollte ranten. No offense gg Havertz, Brandt, Chelsea oder Arsenal, ich entschuldige mich ;)

    • 08.01.21

      Hahaha geile Ansage, Cle :D

      Als Arsenal-Fan kann man natürlich schlecht bestreiten, dass es absolut miserabel bei uns läuft. Finde es aber witzig, dass insbesondere in der deutschsprachigen Community Chelsea immer besser dargestellt wird als sie sind. Bis auf das erste Halbjahr unter Lampard spielen die jetzt seit 2.5 Jahren fast genau so einen Rotz wie Arsenal.
      Auch diese Saison ist die anfänglich gute Punktausbeute auf ein nettes Programm, individuelle Qualität und teilweise auch Glück zurück zu führen.

      Abgesehen davon läuft da auch viel zu viel falsch. Zu der Havertz-Diskussion muss man sagen, dass man mit Mount letzte Saison schon ein ähnliches Problem hatte, sodass er als zentraler Spieler hinter der Spitze am besten funktioniert, diese Rolle aber in Lampards "System" nicht wirklich vorhanden ist. Als Reaktion darauf holt man sich Ziyech und Havertz für die fast selbiges gilt. Klar beide können auch über die Außen spielen. Spielen da aber keinen klassischen Flügelspieler, der an der Seitenauslinie klebt und bis zur Grundlinie geht, sondern eine Art 10er auf dem Flügel, dessen Stärke darin besteht Bälle zu verteilen und als Anspielstation zu dienen. Zum Ende der letzte Saison hat man mit Pulisic aber ganz klar gesehen, dass Chelsea Flügelspieler mit Tempo gut tun, die den Weg hinter die Abwehrkette suchen. Sich dann Ziyech und Havertz zu holen, spricht eigentlich nur für die seit Jahren miserable Transferpolitik der Blues, bei denen grundsätzlich gute und viele Spieler geholt werden, aber selten Spieler, die man wirklich benötigt.

  • 08.01.21

    Mir ein absolutes Rätsel mit dem Kerl. So ideenlos wie Dortmund seit Wochen vor allem im Zentrum agiert. Der muss ja echt unfassbar scheiße im Training sein, wenn er als aktuell einzig potentiell kreativer ZM keine einzige Minute spielt

    • 08.01.21

      Er spielt halt auch seit Wochen scheiße. Im Pokal gegen Zweitligist Braunschweig seine Chance bekommen und selbst da kacke gewesen und nach 60 min runter. Der wird da seine Chance erstmal verspielt haben.

  • 08.01.21

    Wenn ein Trainer Jules Potenzial nicht erkennt und für die Mannschaft nutzt, ist er kein sehr guter Trainer!

    • 08.01.21

      Verstehe auch nicht warum Brandt und Reus im 4-1-4-1 nicht Mal zusammen gebracht werden, dann dahinter Delaney/Witsel als Absicherung. Die Aufstellung hätte soviel Potenzial, Grade fürs Kombinationsspiel.

    • 08.01.21

      Würde das auch mal gern sehen, aber der BVB ist defensiv sehr anfällig denkt ihr nicht dass die Auftaellung noch mehr dazu beiträgt dann?

    • 08.01.21

      Wurden schon oft zusammen aufgestellt dieses Jahr und war nichts !!!

    • 08.01.21

      Weil man dann wie gegen Stuttgart und Augburg 0:2 oder 1:5 verliert..

    • 08.01.21

      Lovinator sorry das ergibt leidee keinen Sinn im 4-1-4-1 "mit Delaney und Witsel dahinter als Absicherung" da hast du sowieso nur einen Sechser
      4-2-3-1 ginge wenn du willst

    • 08.01.21

      Brandt ist ein Schönwetter-Kicker, schön Balli streicheln und gute Technik, aber Dynamik offensiv wie defensiv fehlen dem komplett...leider Grundvoraussetzung für einen überragenden Bulispieler.

    • 08.01.21

      Absolut überbewerteter Spieler, der seine Klasse viel zu selten zeigt und Konstanz gänzlich vermissen lässt. Körperlichkeit auch nicht da. Mentalitätsmäuschen.

    • 08.01.21

      @Peter Stöger sorry, aber das ergibt sehr wohl Sinn, du verstehst es nur nicht.

      Das / bedeutet nicht und, sondern oder... Lernt man eigentlich recht früh in der Schule...