22.12.2016 - 09:45 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Nach seiner Kaderstreichung für die Partie gegen den FC Bayern stand der arg in die Kritik geratene Julian Draxler ein Spiel darauf etwas überraschend wieder in der Startelf des VfL Wolfsburg. Und dankte es dem Trainer mit einer, im Gegensatz zu so manch vorherigem Auftritt, ordentlichen Leistung sowie der ersten direkten Torbeteiligung der Saison. Auch beim 2:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach vor zwei Tagen zeigte er sich bestens aufgelegt (LigaInsider-Note 2,0).


Es war wohl die Abschiedsvorstellung des wechselwilligen Offensivspielers, ein Transfer im Winter gilt als sehr wahrscheinlich. Nach "kicker"-Informationen sieht der Plan des VW-Klubs vor, für Draxler, dessen Vertrag bis 2020 läuft, eine Ablösesumme von bis zu 45 Millionen Euro einzustreichen. Ein Ziel, das auch Schalke 04, dem Ex-Klub des 23-Jährigen, gefallen dürfte: Laut Informationen von "RevierSport" wurde beim Verkauf Draxlers im Sommer 2015 eine Zusatzvereinbarung getroffen, dank der die Königsblauen bei einer Weiterverkaufssumme von mindestens 40 Millionen Euro auf eine Beteiligung von sechs Millionen Euro hoffen können.

Wie es im "kicker" außerdem heißt, stehe Wolfsburg derzeit nur mit dem französischen Serienmeister Paris Saint-Germain in Kontakt. Der Spieler liebäugelt aber auch mit einem Engagement beim FC Arsenal. Dem Fachblatt zufolge ist allerdings noch ein weiterer englischer Klub im Rennen: FC Liverpool mit Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,17 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
13
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    Hmmm, ich stelle fest, für das dass er "noch nie irgendwo überzeugen konnte", "einfach schlecht ist und in Wolfsburg versagt hat" und "charakterlich unterste Kanone ist", gibt es ganz schön viele Toptrainer, die sich mit ihm beschäftigen.

    BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Versuch nicht die anderen User von Draxlers Qualität zu überzeugen. Lass uns einfach abwarten was passiert und wenn er nach dem Wechsel einschlägt, kannst du es ja den Leuten hier unter die Nase reiben.
      Ich stimme dir im Großen und Ganzen zu, dass er ein talentierter Spieler ist und ich traue ihm zu, dass er mit dem richtigen Trainer zünden würde, aber bislang hat er nie konstant das zeigen können, was er kann. Zumal er sich eingestehen muss, dass seine Zukunft auf dem Flügel ist. Denn dort hatte er die besseren Spiele; abgesehen davon haben viele Teams keinen 10er in ihrem System.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Er gab mit der Erwartung KdB zu ersetzen. Das es nicht zwingend klappt war klar. Dennoch hat er genug weltklassespiele für den vfl gemacht.
      Jeder mit nur etwas Fußballverstand sieht das draxler ein extrem guter Fußballer ist jedoch sich selber im weg steht.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      @PasE, Wo will ich hier denn jemand überzeugen. :D Ich stellte nur für mich fest, dass sich ganz schön interessante Vereine mit ihm beschäftigen, obwohl er ja angeblich gar nichts kann.

      So wie du das schreibst ist das ja auch völlig sachlich und auch verständlich. Allerdings finde ich nicht, dass es insgesamt noch viel Sachlichkeit beim Thema Draxler gibt (*räusper*, schau mal auf die Kommentare ab 10:16 Uhr) und das finde ich eben in meinem Kommentar etwas lustig. Nicht auf die Goldwaage legen. ;-)

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Wollte damit nur sagen, dass du oft solche Kommentare provozierst. Dabei bin ich mir nicht sicher ob das beabsichtigt ist. Abgesehen davon ist der Fall emotional zu aufgeladen, um mit vielen sachlich diskutieren zu können. Zumal ein Großteil ihre Meinung aus einem Boulevardblatt beziehen, das mit 4 Buchstaben geschrieben wird und durch seine reißerische Machart bekannt wurde. Die würde ich per se nicht ernst nehmen, zumal man durch die Anonymität im Internet dazu verleitet werden kann unsachlich zu argumentieren.

      BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    Wieso kann er nicht überall so spielen wie in der National elf??? Dann wäre er mega!!!❤

    BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    jetz hörts aber mal auf

    BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    Wenn Wolfsburg nur annähernd 45 Millionen € Ablöse kassieren sollte wäre das schon enorm viel bei den zuletzt gezeigten Leistungen. Auch wenn Draxler unbestritten großes Talent mitbringt.

    BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Das wäre nicht nur enorm viel, das wäre auch extrem lachhaft wenn PSG wirklich bereit wäre so viel Geld für ihn nach den gezeigten Leistungen hinzublättern, auch wenn sie in Geld schwimmen.

      BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    ich mag ihn nicht

    BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      ?! Fangen wir jetzt an hier, wie 7jährige, zu schreiben was wir mögen und was nicht?

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Naja.....ich mag ihn auch nicht:-)! Von daher finde ich den Kommentar schon sehr vielschichtig!

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Ein KOMMENTAR gibt immer eine Meinung preis. Und etwas anderes macht hier auch sonst niemand.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Ohja, ich vergaß Meinungsfreiheit. Na dann. Mach mal weiter.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Also bitte, wenn ich mich ins Internet stelle und einem anderen Menschen alles erdenklich schlechte für seine weitere berufliche Zukunft wünsche (was du gestern tatst) dann ist das vieles, aber so etwas ist nur schwer mit Meinungsfreiheit zu rechtfertigen. Das eigene Recht endet da, wo die Würde des anderen Menschen anfängt. Aber bei der ganzen Hetze, die hier mittlerweile die ganze Zeit verbreitet wird, checken das viele gar nicht mehr. Für viele ist das schon Normalität sich so asozial zu verhalten (ja, asozial ist hier bewusst gewählt, wenn ich einem anderen Menschen, den ich nicht kenne, schlechtes wünsche - meldet mich, sperrt mich). Die Seite war hier lange nicht dafür bekannt, dass das Niveau auf Facebook- oder Bildniveau war, aber allmählich gleicht man sich an. Find ich persönlich schade.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      wat ihr hier alles aufrollt :D hammer!

      Aber okay, ab sofort wünschen wir hier allen Spielern nur noch das beste. Sollen sie sich doch wie die größten **** aufführen - ich wünsche ihnen trotzdem alles, alles Gute und dass sie noch bessere, noch höher dotierte Verträge erhalten.

      Und mit meinem Kommentar "Ich mag ihn nicht" habe ich das Nievau hier ganz sicher nicht runtergezogen :)

      BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    Bis heute dachte ich das Kloppo bei seinen Transfers auch auf den Charakter achtet

    BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    Fußballerisch ein ganz Großer. Charakterlich ein ganz Kleiner.
    Mich würde er als Manager nicht interessieren.

    Na gut, er ist noch jung. In seltenen Fällen werden solche Typen auch mal erwachsen und kriegen Profil. Ich will's nicht ganz aufgeben, dass es in ein paar Jahren ok wird.

    BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    Unglaublich wie sich die Karriere eines fraglos talentierten Spielers durch Druck der Öffentlichkeit infolge (zu?) hoch dotierter Verträge und damit stets wachsenden Erwartungen der Supporter entwickeln kann. Da ist beim Herrn Draxler einiges schief gelaufen und anstatt durch Leistung zu überzeugen hadert er einfach zu häufig an den äußeren Gegebenheiten - getreu dem Motto "wenn der Bauer nicht Schwimmen kann, liegts an der Badehose"! Würde mich nicht verwundern wenn er bei seinem zukünftigen Verein durchstartet und im Schatten des Auslandes zu alter Stärke zurückfindet. Nach sicherlich nicht nur medial turbulenten Zeiten wünsche ich Jule alles Gute für seine Karriere und die Fähigkeit sich auf das Wesentliche konzentrieren zu können, wo auch immer.

    BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      Dass die Medien da ordentlich Gas geben gerade wenn es um Wolfsburg geht zeigt doch auch der Fall Max Kruse. Dass die Medien dabei so eine große Rolle spielen liegt doch an uns. Wir lesen die Artikel und sorgen für ausreichend Klicks bei den Medienmachern. Und solange man Geld damit verdienen kann immer absurdere Theorien in die Welt zu setzen werden die Medien immer mehr zu Aasgeiern verkommen, die sich am sportlichen Misserfolg laben.

      BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      So ist es. So lange es Leute gibt, die aufgrund solcher Artikel den Charakter eines Menschen beurteilen und gegen ihn hetzen (was ich in Anbetracht der aktuellen Geschehnisse hierzulande etwas bedenklich finde / s. PK Christian Streich), werden solche Artikel immer in Mode bleiben.

      BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    Ehrlich gesagt frustriert es mich, dass der Knabe seinen gesammelten Unprofessionalitäten zum Trotz jetzt immernoch umworben und den nächsten X Mio.-Euro-Vertrag in Kürze unterzeichnen wird...

    BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

  • 22.12.16

    45 Mille das ist mehr als die wirklichen Stars an Wert haben, wat is denn los? Geht´s noch?

    Diesen Wert muss man doch erstmal mit Titel bestätigen, sonst geht´s wie mit Götze nach hinten los... Talent allein reicht nicht, Charakter, Einstellung und hartes Training, wo ist das bei ihm?

    Der will doch nur zu einem Verein die auf Siegerkurs ist, damit er auf der Erfolgswelle profilieren kann und haufen Kohle für sein angebliches Talent kassiert...

    Die größte deutsche Pfeife im Fussball,

    da würde ich lieber für Süle 45 Mille zahlen....Ein wirklicher Profi, loyal, potential, jung, bald Weltklasse ....

    BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

    • 22.12.16

      "da würde ich lieber für Süle 45 Mille zahlen....Ein wirklicher Profi, loyal, potential, jung, bald Weltklasse .."

      Die Beschreibung passt wie die Faust aufs Auge zu Draxler als er noch bei Schalke gespielt hat. Just saying.

      BEITRAG MELDEN