24.08.2018 - 20:55 Uhr Autor: Max Hendriks

Auch nach seinem Wechsel zum FC Augsburg blieb Julian Schieber das Verletzungspech treu. Im Juli wurde dem 29-Jährigen im Zuge einer Operation ein freier Gelenkkörper im Knie entfernt, zuletzt sprach man zudem von einem Rückschlag in der Reha, als ein Knochenödem diagnostiziert wurde.


Trainer Manuel Baum betonte aber auf der gestrigen Spieltagspressekonferenz, dass sich die anfangs veranschlagte Ausfallzeit von rund vier bis sechs Wochen durch die neuerliche Blessur nicht großartig ausdehnen dürfte.

"Im Endeffekt hat sich die Prognose jetzt nicht großartig verschoben, was die Ausfallzeit betrifft. Ob er jetzt drei oder vier Tage später einsteigt – um den Zeitraum geht es jetzt mehr oder weniger –, das ist nicht so tragisch", versicherte der Chefcoach. Auch insgesamt sei man mit dem Heilungsverlauf beim ehemaligen Berliner ("top"-)zufrieden, erläutert Baum.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,89 Note
4,00 Note
4,20 Note
4,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
18
3
9
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE