Uilson de Souza Paula Júnior | 1. Bundesliga

Junior Caicara wechselt zu Schalke

24.06.2015 - 19:52 Uhr Gemeldet von: BosseBVB

Der seit Tagen in der Schwebe stehende Wechsel von Rechtsverteidiger Junior Caicara zum FC Schalke 04 wurde zur Vollendung gebracht: Der Revierklub hat den Transfer des 26-jährigen Brasilianers heute offiziell bestätigt. Caicara kommt vom bulgarischen Serienmeister Ludogorez Rasgrad und wird auf Schalke mit einem Vertrag bis 2018 ausgestattet.

Baustelle Außenverteidigung

Das Gesicht von Schalke 04 für die Spielzeit 2015/16 nimmt allmählich konkretere Züge an. Nachdem mit André Breitenreiter zunächst der neue Trainer an Bord kam und Kapitän Benedikt Höwedes kurze Zeit später sein Treuebekenntnis kundtat, setzte sich Königsblau jüngst im Tauziehen um den Mittelfeldstrategen Johannes Geis durch und verstärkte sich somit namhaft im problembehafteten Spielzentrum.

Mit der Verpflichtung von Junior Caicara wurde nun für Abhilfe auf der rechten Abwehrseite gesorgt. In der abgelaufenen Rückrunde sprang der gelernte Innenverteidiger Höwedes einige Male hinten rechts ein – sowohl im Rahmen einer Dreier- als auch einer Viererabwehrkette. Diese Option soll auf Schalke aller Voraussicht nach aber wohl nicht zum Dauerzustand geraten.

Parallel rutschte Atsuto Uchida nach und nach aus der ersten Elf und fiel aufgrund von Problemen an der Patellasehne anschließend ganz aus. Der Japaner unterzog sich im Endeffekt sogar einer Operation, sodass er in den nächsten Wochen wohl ohnehin nicht als Alternative infrage kommen wird.

Neuzugang Caicara wechselte 2012 aus Brasilien (Santo André) nach Rasgrad und fuhr mit den Bulgaren in den letzten drei Jahren jeweils die Meisterschaft ein. Für seinen ersten europäischen Arbeitgeber absolvierte er insgesamt 128 Pflichtspiele, in denen er an 25 Toren direkt beteiligt war (1 Treffer – 24 Assists).

Zudem nahm der Außenverteidiger mit seinem Verein stets am europäischen Wettbewerb teil, in der letzten Saison glückte gar der Sprung in die Gruppenphase der Champions League. Mit der Erfahrung von immerhin 28 internationalen Auftritten – in der Königsklasse (inklusive Qualifikation) als auch in der Europa League – geht es für den brasilianischen Verteidiger in Gelsenkirchen nun darum, sich konstant auf einem höherem Level zu beweisen.

Quelle: twitter.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 24.06.15

    YEAH MEGA ich bin sehr gespannt auf Ihn.

  • 24.06.15

    Endlich gehts mal wieder vorwärts bei Schalke.

  • 24.06.15

    Ja, man kann wohl gespannt sein. Meiner Meinung nach aber ein Fehlkauf. Immerhin ist er schon 26 und hatte letzte Saison schreckliche Zweikampfwerte als Verteidiger.

    Grün wie Gras und weiß wie Schnee! SV Werder Brem'!

  • 24.06.15

    Freue mich auch, dass Schalke endlich mal hinten rechts nachbessert. Auch wenn ich absoluter Uchida Fan bin, er ist ja leider doch recht oft verletzt. Allerdings habe ich Caicara noch nie bewusst spielen sehen und bin in den letzten Jahren bei doch recht unbekannten Namen und Summen um die 5 - 6 Mio Euro etwas skeptisch gworden. Naja, ich bin auf jeden Fall mehr als gespannt! Jetzt noch einen gestandenen Sturm Back-Up und der Kader sollte komplett sein ^^

  • 24.06.15

    Na bleibt wohl abzuwarten wie das Duell mit Uschi ausgeht.... hab Ihn noch nahezu gar nicht spielen sehen... fand Uschi zwar nie stark aber hätte das größere Problem eher links gesehen in der AV Position.... Fuchs/Aogo defensiv Katastrophe, Sead defensiv ein Abräumer aber dafür offensiv total limitiert.... na mal sehen vielleicht ja ein "Glücksgriff".... immerhin bewegt sich jetzt mal was.... 2. Stürmer wäre mal noch eine Frage weil hinterm Hunter hat S04 eig. nix.... Platte hat sicher Potential aber als echtes Backup glaub ich noch zu unerfahren und Sane & EMCM sehe ich eher hinter der Sturmspitze

  • 24.06.15

    Für mich eine Wundertüte. Hoffentlich ist er besser als Uchida und Ayhan. Mit überdurchschnittlichen Außenverteidigern ist Schalke mMn. nicht gerade gesegnet.

  • 24.06.15

    Ayhan ist z..B. wie Höwedes auch gelernter IV ...kein Wunder das es da als AV nur bedingt gut klappt...ist schon ne komplett andere Spielweise und ähnlich wie bei Sead z.B. zeigt sich das meist in schwachem Offensivspiel.... ähnlich wie bei Höwedes oder Ayhan.... zumindest wenn man den Maßstab von guten AVs anlegt.

  • 24.06.15

    Bin gespannt. Hoffe er rechtfertigt die Ablösesumme.. Zunächst bin ich skeptisch, lasse mich aber gerne überraschen :-)

  • 24.06.15

    Laut Bild 4,5mio

  • 24.06.15

    Sieht ja furchterregend aus...

  • 24.06.15

    Aber echt :D

  • 25.06.15

    Na da bin ich mal gespannt.. von der Ablöse kaufen sich die Ludolfs direkt 12 neue Spieler..

  • 25.06.15

    Eine echte Wundertüte... Die Ablöse ist beachtlich, sollte er besser als Uchida sein, ist alles gut, falls nicht, hätte ich lieber einen jungen Spieler als Backup gesehen.