Justin Che | TSG Hoffenheim

FCB soll an erneuter Verpflichtung von Justin Che arbeiten

01.09.2021 - 15:57 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Justin Che steht beim FC Bayern offenbar hoch im Kurs. Wie Goal und Spox berichten, haben die Münchener an einer erneuten Verpflichtung des Abwehrtalents gearbeitet. Es ging um einen möglichen Sommerwechsel des 17-Jährigen, der bereits im vergangenen halben Jahr an die Zweitvertretung des deutschen Rekordmeisters ausgeliehen war. Sein aktueller Verein, der FC Dallas, hat da aber offenbar nicht mitgespielt.


Genau genommen wollte der FCB den als Innen- sowie als Rechtsverteidiger einsetzbaren US-Nationalspieler fest und sofort verpflichten, um ihn dann nach und nach ins Profi-Team zu integrieren. Partner-Klub Dallas machte dann aber doch nicht mit. Aufgrund verletzter Spieler baten die US-Amerikaner die Rot-Weißen den Transfer bis zum Winter aufzuschieben. Da endet in den Vereinigten Staaten die Saison.

Der Status Quo blieb letztlich: Che spielt weiter für Dallas, wo er noch einen Vertrag bis 2023 besitzt. Er kann nun frühestens in der Wintertransferperiode nach München wechseln. Nach Angaben des Portals würden die Verantwortlichen in Dallas bei einer Offerte von umgerechnet zwei Millionen Euro schwach werden.

Für den Spieler soll ein Wechsel zurück an die Säbener Straße auch die erste Option sein. Interesse am Youngster besteht wohl aber nicht nur von den Bayern, es sollen auch vier europäische Vereine, darunter zwei aus der englischen Premier League, den Rechtsfuß auf dem Zettel haben. Es bleibt also abzuwarten, ob im Winter ein Transfer an die Isar zustande kommt.

Quelle: spox.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,50 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
2
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
59% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
24% VERKAUFEN!