DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

13.01.2018 - 10:15 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Die Leidenszeit des Justin Eilers neigt sich langsam dem lang ersehnten Ende zu. Seit seinem Wechsel von Dynamo Dresden zum SV Werder Bremen vor rund eineinhalb Jahren bestritt der Offensivakteur verletzungsbedingt noch kein Pflichtspiel für die Profis der Grün-Weißen. Lediglich zwei Kadernominierungen gegen Ende der abgelaufenen Spielzeit stehen zu Buche.


Aktuell wird Eilers durch einen Kreuzbandriss ausgebremst, den er sich im vergangenen Mai bei einer Trainingseinheit zuzog. Im Rahmen seines Aufbauprogramms peilt der gebürtige Braunschweiger an, in zwei Wochen Mannschaftstraining ohne Zweikämpfe bestreiten zu können.

Und mit dem Comeback soll es dann auch nicht mehr lange dauern. "Ich gehe davon aus, dass ich ab Mitte Februar über die U23 Spielpraxis sammeln kann", so der 29-Jährige gegenüber der "Kreiszeitung".

Quelle: kreiszeitung.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
-
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 13.01.18

    Bin gespannt ob man ihn noch im Werdertrikot erleben wird...

    BEITRAG MELDEN