28.10.2017 - 09:46 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Im vergangenen Sommer wurde Justin Hoogma vom niederländischen Erstligisten SC Heracles Almelo für zwei Millionen Euro nach Sinsheim transferiert. Einen Pflichtspieleinsatz konnte der Innenverteidiger bisher allerdings noch nicht verzeichnen.


Auf der gestrigen Pressekonferenz vor dem Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach wurden die Defizite des Niederländers genauer kommuniziert: Körperlich müsse der Innenverteidiger noch zulegen und sich an die Art und Weise wie im deutschen Oberhaus Fußball gespielt wird gewöhnen.

In der bisherigen Saison stand Hoogma trotz Personalnot im Abwehrverbund noch nie im Spieltagskader der Hoffenheimer. Coach Julian Nagelsmann setzte stattdessen auf Stefan Posch und Kevin Akpoguma als Vertretung für Ermin Bicakcic (Kreuzbandzerrung) und Havard Nordtveit (Knieprobleme).

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,00 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
-
-
-
2

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE