DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

12.10.2017 - 20:12 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Wie lange Karim Onisiwo dem 1. FSV Mainz 05 nach dem Trainingsunfall von Dienstag fehlen wird, steht noch nicht fest. Klar ist, dass der Österreicher, dem vorgestern die Schulter wieder eingerenkt werden musste, am Wochenende keine Option ist.

Auf das Vorliegen einer Ausfallprognose angesprochen, ließ Trainer Sandro Schwarz heute während der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den HSV durchblicken, dass man bei den Rheinhessen so schnell nicht wieder mit Onisiwo rechnet.

"Wir gehen schon davon aus, dass es ein langfristiger Ausfall ist", gab der 38-Jährige zu Protokoll. In Absprache mit dem Ärzteteam wird wohl noch "der ein oder andere Spezialist draufschauen", sodass man in den kommenden Tagen oder Anfang nächster Woche hoffentlich etwas schlauer ist.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,10 Note
4,00 Note
4,67 Note
Saison
2014/15
2015/16
2016/17
2017/18
Einsätze
-
9
16
8

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 12.10.17

    Die Schulter war raus...das wäre wohl wieder so ein Ding gewesen, bei dem ich allein vom Anblick kreidebleich geworden wäre.

    BEITRAG MELDEN

    • 12.10.17

      Mensch Udo, reiß dich zusammen !!

      BEITRAG MELDEN

  • 12.10.17

    Wirklich beschissen fuer ihn, aber objektiv keine Schwaechung fuer uns.

    BEITRAG MELDEN