Karim Rekik | Hertha BSC

Hertha gegen Union ohne Rekik

20.05.2020 - 14:06 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Im bevorstehenden Derby gegen den 1. FC Union Berlin muss Hertha BSC auf die Dienste von Karim Rekik verzichten. Der Verteidiger laboriert gegenwärtig an einer Knieverletzung und kann noch nicht in vollem Umfang im Trainingsbetrieb der Alten Dame mitwirken.


"Karim kann schon mehr machen, als wir gedacht haben. Er kann sehr intensiv trainieren. Aber durch seine Innenbanddehnung sind die Richtungswechsel noch nicht so möglich und deswegen spielt er für dieses Spiel noch keine Rolle", ließ Cheftrainer Bruno Labbadia im Vorfeld der Begegnung wissen.

Eine lange Anlaufzeit wird der Niederländer nach seiner Pause offenbar nicht benötigen: "Wenn er zurück ins Mannschaftstraining kommt, dann kann er aber relativ schnell den Anschluss finden", ergänzte der Coach.

Nach der Partie gegen die Eisernen (Freitag, 20:30 Uhr) gastieren die Herthaner im Rahmen einer Englischen Woche bei RB Leipzig (kommenden Mittwoch, 18:30 Uhr). Gut möglich, dass Rekik dann wieder zum Kader zählen kann.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,87 Note
3,89 Note
3,82 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
26
24
14

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!