Kelvin Ofori | 1. Bundesliga

Nach Spielabsage in Regional­li­ga: DFB passt Urteil an

13.02.2020 - 11:03 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

In der Bundesliga muss Trainer Uwe Rösler noch ein drittes Mal auf Kelvin Ofori verzichten. Der 18-jährige Angreifer von Fortuna Düsseldorf hatte sich am 26. Januar bei der U23 eine Rotsperre eingehandelt. Ein Spielausfall in der Regionalliga machte nun eine Anpassung des Urteils erforderlich.


Infolge der witterungsbedingten Absage des Aufeinandertreffens zwischen Düsseldorf und dem TuS Haltern am See wäre Ofori den DFB-Ausführungen zufolge "überlang" auch für den Spielbetrieb im Oberhaus gesperrt. Hintergrund: Bis zum Ablauf der Sperre in der Regionalliga besteht auch für die anderen Meisterschaftsspiele des Klubs keine Einsatzberechtigung.

Nun bleibt der Ghanaer zwar weiterhin für die Bundesliga gesperrt, jedoch längstens bis einschließlich 16. Februar 2020. Ofori ist also keine Option für das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach, steht der Fortuna anschließend aber wieder zur Verfügung.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,50 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
2
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
56% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
37% VERKAUFEN!