Keven Schlotterbeck | SC Freiburg

Schlot­ter­beck befindet sich im Trai­ningsbet­rieb

25.02.2020 - 10:51 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Bei Union Berlin hat Innenverteidiger Keven Schlotterbeck schon vor dem Aufeinandertreffen mit Eintracht Frankfurt (2:1-Sieg) das Abschlusstraining absolvieren können. Dennoch reichte es nicht zu einer Kadernominierung gegen die Adlerträger. Sein Cheftrainer, Urs Fischer, wollte bei ihm nach seiner Krankheit noch einmal Vorsicht walten lassen.


"Schlotterbeck hat das Abschlusstraining absolvieren können. Ich habe dann noch mit ihm gesprochen. Ich glaube, wenn du über drei, vier Tage krankheitsbedingt angeschlagen warst, da gilt auch eine gewisse Vorsicht mit einzubeziehen", erklärte der Übungsleiter auf der Medienrunde nach dem Spiel. Fischer hatte bei alledem ebenfalls die weiteren elf Spieltage in der Bundesliga im Hinterkopf.

So könne es auch "Rückschläge geben, wenn du krank warst", und da war man vonseiten der Eisernen einfach "eine Spur vorsichtig". Der 22-Jährige wurde am Montagabend von Florian Hübner ersetzt. Mit dessen Leistung war der Schweizer Fußballlehrer durchaus zufrieden: "Er hat das sehr gut gemacht."

Als nächste Aufgabe wartet der VfL Wolfsburg

Damit dürfte jedoch die Spielfähigkeit Schlotterbecks hinsichtlich des nächsten Wochenendes nicht weiter gefährdet sein – vorausgesetzt natürlich, er bleibt von einem krankheitsbedingten Rückschlag verschont. Der Klub aus Berlin-Köpenick empfängt am kommenden Sonntag den VfL Wolfsburg. Die Partie wird bereits um 13:30 Uhr in der Alten Försterei angepfiffen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
3,67 Note
3,70 Note
5,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
9
23
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
14% VERKAUFEN!