Kevin Akpoguma | TSG 1899 Hoffenheim

Akpoguma nach Verletzung wieder im Einsatz

24.03.2021 - 08:55 Uhr Gemeldet von: Beezle | Autor: Fabian Kirschbaum

Zuletzt wurde Kevin Akpoguma lange von einer Sehnenverletzung im Oberschenkel ausgebremst. Diese hatte sich der Abwehrmann der TSG Hoffenheim Anfang Januar zugezogen. Er arbeitete sich in den vergangenen Wochen wieder heran, in den Profikader von TSG-Chefcoach Sebastian Hoeneß wurde Akpoguma aber bisher noch nicht wieder berufen.


So auch am vergangenen Sonntag, als die Kraichgauer mit 1:2 gegen den 1. FSV Mainz 05 verloren. Statt dem Kader anzugehören, der gegen die Nullfünfer spielte, sammelte der 25-Jährige aber bereits einen Tag zuvor, bei der zweiten Mannschaft der Hoffenheimer (U23, Regionalliga Südwest), Spielpraxis.

Beim 1:1 gegen den TSV Steinbach Haiger stand Akpoguma auch die kompletten 90 Minuten auf dem Feld und vergab sogar in der Nachspielzeit noch eine große Chance zum Siegtreffer. Neben dem nigerianischen Nationalspieler kamen auch die beiden Youngster Georginio Rutter und Maximilian Beier aus dem Profikader der TSG zum Einsatz.

Nach der Länderspielpause bekommt es der Klub von Mäzen Dietmar Hopp zur Wiederaufnahme der Bundesliga mit dem FC Augsburg (3. April, 15:30 Uhr) zu tun. Da könnte Akpoguma dann auch endlich sein Kadercomeback bei den Profis feiern.

Auch interessant: Die Länderspielabstellungen der Bundesliga-Klubs für die anstehende Länderspielpause im Überblick!


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,50 Note
4,25 Note
3,88 Note
3,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
12
18
16
3
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
13% VERKAUFEN!