02.02.2017 - 10:35 Uhr Gemeldet von: Bengt-Magnus Meyer

Seit Oktober muss Frank Schmidt, Trainer des 1. FC Heidenheim, nun schon auf Abwehrrecke Kevin Kraus verzichten. Der 24-Jährige erlitt damals einen Kreuzbandriss sowie einen Anriss des Außenmeniskus. Der FCH verkraftete den Ausfall gut, hauptsächlich dank der verlässlichen Dienste von Ersatzmann Timo Beermann. Zusätzlich verpflichteten die Ostwürttemberger Hauke Wahl auf Leihbasis für die Rückrunde.


Der verletzte Kraus konnte nun erstmals wieder positiv von sich Reden machen. Am 29. Januar nahm er das Lauftraining auf. Wann er wieder vollständig ins Training einsteigen kann, ist noch nicht klar.

Quelle: twitter.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE