15.05.2015 - 11:10 Uhr Autor: Dirk Sommer

Wie die italienische Zeitung "Tuttosport" berichtet, habe der Sportdirektor von Lazio Rom Kontakt zum Management von Kevin-Prince Boateng aufgenommen. Die Römer seien bereit, gut zwei Millionen Euro Ablöse für den Gahanaer auf den Tisch zu legen, den Nationalspieler mit einem Vierjahres-Vertrag auszustatten. Auf Schalke hat Boateng keine Zukunft mehr, wurde zu Beginn der Woche vom Verein freigestellt.

Quelle: tuttosport.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,62 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
31
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 15.05.15

    2 Mio? Wieviel hat der Schalke nochmal gekostet? ^^

    BEITRAG MELDEN

  • 15.05.15

    OMG, wer gibt DEM denn nen 4-Jahresvertrag? -.-

    BEITRAG MELDEN

  • 15.05.15

    Kann mir kaum vorstellen das lazio beteit ist so ein gehalt zu zahlen wie er bei schalke bekommt...denke wenn boateng die zahl sieht wo lazio ihm als jahresgehalt zahlt wird er abstand nehmen...wer ist auch bereit für einen aussortieren spieler 8-9 mio zu zahlen pro saison...boateng schätze ich schon als einen spieler an der sehr auf das geld fokusiert ist...denke er sitzt sein vertrag aus und wechselt dann in die usa katar oder china wo man gutes geld zahlt

    BEITRAG MELDEN

  • 15.05.15

    Sucht Lazio denn auch einen neuen Trainer? Prince und Di Matteo gibt es doch nur im Doppelpack, oder?

    BEITRAG MELDEN