Kevin Stöger | 1. FSV Mainz 05

Lichte: Stöger "muss jetzt einige Sachen nachar­bei­ten"

11.10.2020 - 15:55 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Am 30. Juni lief der Vertrag von Kevin Stöger bei Fortuna Düsseldorf aus. Danach war der Spieler lange vereinslos und wurde immer wieder mit verschiedenen Klubs in Verbindung gebracht. Doch monatelang gab es keine Einigung – erst am 7. Oktober war es endlich so weit: Der Österreicher unterschrieb bei Mainz 05.


Nach so langer Auszeit würde der Mittelfeldspieler natürlich gerne sofort loslegen. Das Problem: Er muss erstmal seinen Trainingsrückstand aufholen. Im Interview auf der vereinseigenen Homepage erklärt Stöger am Freitag:

"Der Kopf sagt natürlich, dass ich am liebsten morgen schon auf dem Platz stehen möchte beziehungsweise am liebsten gestern (Testspiel gegen Karlsruhe, Anm. d. Red.) gleich gespielt hätte. Aber wir müssen gemeinsam den sinnvollsten Weg finden, von Tag zu Tag schauen, wie sich die Fitness entwickelt", so der 27-Jährige.

Trainer Jan-Moritz Lichte sieht das ähnlich: "Er hat seit Ende der Saison nur individuell gearbeitet und am Mittwoch einmal mit der Mannschaft trainiert. Kevin muss jetzt einige Sachen nacharbeiten und dann wird er schnellstmöglich eine Alternative für uns sein", so der Übungsleiter.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,06 Note
3,65 Note
4,00 Note
4,25 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
25
17
19
23
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
78% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
2% VERKAUFEN!