16.01.2020 - 21:33 Uhr Gemeldet von: Brudi Völler

Auf der obligatorischen Pressekonferenz vor dem anstehenden Duell zwischen Fortuna Düsseldorf und dem SV Werder Bremen (Samstag, 15:30 Uhr) bestätigte Chefcoach Friedhelm Funkel, dass Mittelfeldmotor Kevin Stöger wieder in den Kader der Rheinländer zurückkehren wird.


"Er wird mit ins Hotel fahren und er wird im Kader stehen. Ob er dann von Anfang an spielt, werden wir morgen in aller Ruhe entscheiden. Wir dürfen jetzt auch nicht glauben, dass er jetzt der Heilsbringer ist oder es plötzlich alles besser läuft", erklärte der Coach.

"Er braucht nach wie vor zeit. Sein letztes Spiel war im Mai 2019 und er ist jetzt erst seit vierzehn Tagen zurück im Training. Er ist aber auch innerhalb der Mannschaft ein wichtiger Bestandteil für uns. Ich bin fest davon überzeugt, dass er in den nächsten Wochen wieder häufiger zum Einsatz kommen wird", ergänzte Funkel.

Die Erwartungshaltung möchte der Übungsleiter allerdings nicht zu hoch ansetzen: "Körperlich fehlt ihm auch noch ein bisschen und er muss auch wieder die Sicherheit zurückbekommen, die ihn ausgezeichnet hat und auch wieder auszeichnen wird. Im Training macht er einen guten Eindruck, aber wir müssen bei ihm geduld haben. In der Rückrunde wird er uns noch entscheidend helfen."

Stöger musste nach einem Kreuzbandriss im linken Knie für fast acht Monate pausieren. Sein Comeback feierte er im zurückliegenden Testspiel gegen den FC Basel, als er bei der 2:3-Niederlage einen Treffer von Erik Thommy auflegen konnte.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
3,06 Note
3,67 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
25
6

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

94% KAUFEN!
3% BEOBACHTEN!
1% VERKAUFEN!