Kevin Volland | 1. Bundesliga

Verdacht auf Mit­tel­handbruch

01.09.2016 - 08:28 Uhr Gemeldet von: mariod | Autor: NevenX

Das gestrige Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Finnland, das ganz im Zeichen der Verabschiedung von Kapitän Bastian Schweinsteiger stand, markierte für Kevin Volland seinen siebten Länderspieleinsatz. Trotz des 2:0-Siegs des DFB nahm die Partie für den Neuzugang von Bayer Leverkusen womöglich keinen guten Ausgang, denn bei ihm besteht der Verdacht auf einen Mittelhandbruch. Sollten die nun anstehenden Untersuchungen die Befürchtungen bestätigen, wird Volland zumindest für WM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen am Sonntag ausfallen.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,17 Note
3,10 Note
3,33 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
34
27
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 01.09.16

    Kein high five mit Chicharito am 2. Spieltag...

  • 01.09.16

    Einsatzchancen am 2. Spieltag?

    • 01.09.16

      Denke mit Schiene sollte ein Einsatz in einer Woche möglich sein (vorausgesetzt der Verdacht bestätigt sich).

    • 01.09.16

      Rein medizinisch gesehen, ist selbst mit Schiene ein Einsatz eher unwahrscheinlich!

    • 01.09.16

      Die Spieler spielen doch oft schon nach 1 Woche Nasenbeinbruch mit Maske und beißen sich durch. Wüsste nicht, warum er mit Schiene nicht spielen sollte, falls er die Trainingseinheiten mitmachen kann.

    • 01.09.16

      Das kann man so ganz pauschal nicht sagen. Ein Bruch ist nicht gleich ein Bruch. Wobei ein Mittelhandbruch tendenziell eher ungünstig ist in Sachen Stabilisierung, wenn man gleichzeitig Leistungssport betreiben möchte. Außerdem stellt sich die Frage, ob eine OP notwendig ist.

      Zur Erinnerung: 2014 hat Marcel Schmelzer einen Mittelhandbruch erlitten. Dieser wurde operiert. Anschließend hat er dem Verein 4 Wochen nicht zur Verfügung gestanden.

    • 01.09.16

      Du hast echt Ahnung von dem Ganzen! Und das ist mir jetzt bisher nicht nur in diesem Beitrag aufgefallen. Der Nick sowie das Profilbild passen deshalb perfekt. :D

    • 01.09.16

      Genau das ist die richtige Antwort, Doktor. Das Spektrum nach derzeitigem Stand reicht von ca. 1 bis zu 6 Wochen in etwa, je nach Schwere / Operation, etc...
      Wollen wir mal hoffen für Leverkusen, dass es eher bei einem kürzeren Zeitraum bleibt, setze nämlich viel auf die Bayer diese Saison und wäre schade, wenn das durch schwerwiegende Ausfälle ständig erschwert wird.

    • 01.09.16

      Danke für die lobenden Worte. Ich werde versuchen auch in Zukunft mein Know-How hier mit einzubringen. Vielleicht ist es für den ein oder anderen hier ja interessant.

  • 01.09.16

    Das wäre natürlich sehr bitter, wenn Chicharito und Volland beide ausfallen würden. Erinnert ja schon wieder an die Verletzungsmisere aus der letzten Saison.

    Aber auf der anderen Seite: Des einen Leid ist des anderen Freud. Damit könnte sich Pohjanpalo erneut in den Fokus spielen, nachdem er ja bereits gegen Gladbach getroffen hat.

    • 01.09.16

      Räusper...das Tor hätte jeder gemacht, Pohjanpolo in aller ehren, aber ich würde nicht als langfristigen adäquaten Ersatz mit ihm rechnen, dazu ist er zu unerfahren / unflexibel, was man in den Testspielen immer wieder gesehen hat.
      Wäre auch gar nicht in den Planungen von Roger Schmidt für dieses Saison , wären nicht die Ausfälle gewesen.

    • 01.09.16

      "Dazu ist er zu unerfahren"... Ja logischerweise, weil er sehr jung ist und am Anfang seiner Karriere steht. Solche Einsätze wie am Wochenende sind dafür ja da, um Erfahrungen zu sammeln und um besser zu werden. Gleiches gilt für Ausfälle von erfahrenen Stammkräften. Als junger Spieler musst du genau dann da sein und dich präsentieren. So war es schon immer im Fußballgeschäft und so wird es immer sein. Nichts anderes habe ich geschrieben ;)

  • 01.09.16

    Die OP-Akte von Chicha liegt noch in der Ablage, die soll der Praktikant einmal durchkopieren, dann kann das eingespielte Team von der Chicha OP ran an den Kevin

  • 01.09.16

    Könnte mir gut vorstellen das Chicha oder Volland, wenn es blöd läuft sogar beide, mindestens den 2.Spieltag verpassen. Die Saison ist noch jung, da muss man niht auf Teufel komm raus mit Schiene und Schmerztabletten spielen. Was die Herren aber nicht unbedingt davon abhalten könnte, dennoch zu spielen. Warten wir es mal ab.

  • 01.09.16

    gute Besserung. Ich hab Maroh Chicha und Volland :D
    Jackpot ;) letzte Saison hatte ich schon 35 verletzte bei comunio =) Seuchenvogel

  • 01.09.16

    Das Schicksal von Maroh teile ich mit dir. Die anderen beiden Verletzungen sind Gott sei dank an mir vorrüber gegangen. Dennoch gute Besserung den Verletzten.

  • 01.09.16

    wie sieht es denn bei Kiesling aus? Könnte der schon helfen am zweiten Spieltag?

    • 01.09.16

      Sehr gut, ist ja wieder ganz im Training integriert.
      Allerdings ist er wohl nicht mehr für 90 Minuten einsetzbar (hat er zumindest selber bereits gesagt).
      Sollten Chicha und Kevin fehlen (was ich nicht für beide glaube und auch nicht hoffe), tippe (hoffe) ich auf Mehmedi und Kiesling (Einwechsler Pohjanpalo)