20.02.2020 - 23:50 Uhr Gemeldet von: mariod | Autor: Robin Meise

In den Schlussminuten der Europa-League-Partie gegen den FC Porto musste Kevin Volland verletzungsbedingt vom Platz. Der Stürmer von Bayer Leverkusen hatte sich bei einem Zweikampf mit Iván Marcano eine Blessur eingehandelt und blieb daraufhin draußen. Neu in die Begegnung kam Paulinho.

Update: Keine schlimmere Verletzung bei Volland?

Im Anschluss an den 2:1-Sieg gegen die Portugiesen gab Cheftrainer Peter Bosz eine erste Auskunft über die Verletzung des Offensivakteurs. "Ich habe eben kurz mit ihm gesprochen. Er hat Schmerzen, glaubt aber nicht, dass es eine schlimme Verletzung ist".

Ob Volland am Sonntagnachmittag im Aufeinandertreffen mit dem FC Augsburg zur Verfügung stehen kann, ist noch offen. "Von den Docs habe ich noch keine Diagnose erhalten. Wir müssen abwarten", erklärte der Niederländer abschließend.

Quelle: twitter.com | Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,30 Note
3,17 Note
3,10 Note
3,14 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
23
31
34
22

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

47% KAUFEN!
29% BEOBACHTEN!
23% VERKAUFEN!