Kingsley Coman | FC Bayern München

Nagelsmann hofft gegen BVB auf Coman-Come­back

29.09.2022 - 15:31 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Was sein Comeback betrifft, kann Kingsley Coman seinen Fokus auf das Topspiel gegen Borussia Dortmund im Oktober legen. Das Heimspiel des FC Bayern München gegen Bayer Leverkusen kommt jedenfalls zu früh. Julian Nagelsmann äußerte sich am Donnerstag kurz zum Stand beim Franzosen, den ein Muskelfaserriss im Oberschenkel seit drei Wochen ausbremst.


„Bei King muss man gucken, wann eine Rückkehr passt und sinnvoll ist“, sagte der FCB-Coach, „es kann sein, dass er im Laufe der nächsten Woche teilintegriert wird.“ Vor dem BVB-Spiel (8. Oktober) steht noch das Duell mit Pilsen in der Champions League auf dem Plan. Ob es bei Coman dafür reicht, „weiß ich nicht“, so Nagelsmann, „für Dortmund können wir gucken, ob es funktioniert“.

Aber alles ohne Druck, um keinen Rückfall zu riskieren. „Wir müssen einfach gucken, bis er zu 100 Prozent fit ist.“ Das Ende der Münchener Ergebniskrise (vier Remis in Folge) muss erst mal ohne Coman eingeleitet werden.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,20 Note
3,17 Note
3,12 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
24
29
21
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!