Kingsley Ehizibue | 1. Bundesliga

Funkel hofft auf Trai­ningseinstieg am Freitag

14.04.2021 - 14:22 Uhr Gemeldet von: Jan Klinkenborg | Autor: Jan Klinkenborg

Es war ein heftiger Zusammenprall zwischen Kingsley Ehizibue und Jonathan Burkardt am vergangenen Wochenende im Spiel des 1. FC Köln gegen den 1. FSV Mainz 05 (2:3), der Ehizibue zum Aufgeben zwang. Nach der Partie befürchtete Ex-FC-Coach Markus Gisdol noch Schlimmes, allerdings könnte der Rechtsverteidiger wohl schneller zurückkehren als gedacht.


Laut dem neuen Übungsleiter Friedhelm Funkel hat Ehizibue keine Kopfschmerzen mehr und konnte bereits wieder Fahrrad fahren. „Ich hoffe, dass er Freitag ins Abschlusstraining einsteigen kann. Wenn er das bestreiten kann, ist er auf jeden Fall eine Option für den Kader“, so der Coach optimistisch.

Für den FC geht es am Wochenende im Rahmen des 29. Spieltags der Fußball-Bundesliga gegen Bayer Leverkusen. Das Spiel findet am Samstag um 18:30 Uhr in der BayArena statt.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,90 Note
4,16 Note
4,00 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
21
16
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
80% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
20% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN