Kingsley Ehizibue | 1. Bundesliga

FC gibt "leichte Entwarnung" bei Ehizibue

07.02.2021 - 14:49 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Der 1. FC Köln ging am Samstag bereits mit großen Personalsorgen in das Rheinische Derby. Mit Jonas Hector, Marius Wolf und Sebastiaan Bornauw fehlten drei Stammspieler. Am Ende konnten die Geißböcke ihren Rivalen aus Gladbach zwar trotzdem mit 2:1 besiegen, doch sie mussten auch zwei weitere Blessuren hinnehmen: Diesmal erwischte es Kingsley Ehizibue und Ismail Jakobs.


Zumindest im Fall von Ehizibue hatte Horst Heldt am Sonntagmorgen jedoch gute Nachrichten: "Easy hat im ersten Moment gedacht, er habe sich einen Faserriss zugezogen. Das ist zum Glück nicht so. Etwas hat verkrampft, aber es gab leichte Entwarnung", so der Kölner Geschäftsführer Sport.

zur letzten Meldung vom 6. Februar

Ehizibue verletzungsbedingt ausgewechselt

Die nächste Verletzung beim 1. FC Köln: Nach Marius Wolf hat es nun auch noch seinen Stellvertreter Kingsley Ehizibue erwischt. Der Rechtsverteidiger musste in der Partie gegen Borussia Mönchengladbach nach 82 Minuten ausgewechselt und durch Benno Schmitz ersetzt werden.

Zuvor hatte sich der Niederländer nach einem Ausfallschritt an die Wade gegriffen. Nach einer kurzen Behandlung musste er dann vom medizinischen Personal vom Platz geführt werden.

Quelle: Sky Bundesliga | fc.de | geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,90 Note
4,16 Note
4,00 Note
-
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
21
16
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
70% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!