Klaas-Jan Huntelaar | FC Schalke 04

"Bild": Huntelaar hat sich für Schal­ke-Rückkehr entschieden

17.01.2021 - 20:35 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Er ist in den letzten Tagen das bestimmende Thema beim FC Schalke 04: Kommt Routinier Klaas-Jan Huntelaar wirklich noch einmal zurück nach Gelsenkirchen, um seinen Herzensverein vor dem Abstieg zu retten?


Vor einige Tagen bestätigte der Mittelstürmer bereits, dass das durchaus eine Option für ihn sei. Allerdings steht der 37-Jährige noch bis Saisonende bei seinem anderen Herzensverein Ajax Amsterdam unter Vertrag. Es sei, als müsse er sich zwischen seinen beiden Kindern entscheiden, hatte Huntelaar sein Dilemma beschrieben und sich deshalb noch etwas Bedenkzeit erbeten.

Wie die "Bild" am Sonntag berichtet, soll der Angreifer nun aber zu einer Entscheidung gekommen sein: Demnach wird Huntelaar zu den Königsblauen zurückkehren. Der Transfer soll in den nächsten Tagen verkündet werden.

Als Ajax am Sonntag im Eredivisie-Spitzenspiel auf Feyenoord Rotterdam traf, stand Huntelaar schon nicht mehr im Kader. Trainer Erik ten Hag begründete das Fehlen seines Spielers jedoch mit einer Wadenblessur. Im Rahmen des Schalker Auswärtsspiels in Frankfurt wollte sich auch Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider nicht zu einem möglichen Transfer äußern. Er sagte lediglich: "Wenn wir etwas zu verkünden haben, tun wir das. Warten wir die nächsten Tage ab."

Quelle: bild.de | twitter.com | Sky Bundesliga

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
18% BEOBACHTEN!
9% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 17.01.21

    [Kommentar gelöscht]

  • bene
    1 Frage 0 Follower
    bene
    17.01.21

    Bin sehr gespannt!

  • 17.01.21

    Lieber mit Schalke in den Abstiegskampf als mit Ajax die Meisterschaft - Respekt...

    • 17.01.21

      Der Hunter hatte immer schön Eier ;)

    • 17.01.21

      Bei Schalke wird er dafür voraussichtlich ein fester Bestandteil des Teams sein, während er bei Ajax nur noch für Kurzeinsätze da war. Und die haben jetzt auch noch Haller geholt.

    • 18.01.21

      Ajax holte nun im Winter Haller. Die Frage für Huntelaar wäre also eher, ob er das letzte halbe Jahr seiner Karriere zwischen Bank und Tribüne pendeln oder nochmal was angehen möchte. Als Bundesligafan fänd ich es ziemlich cool, würde sich der Hunter das nochmal "antun".

    • 18.01.21

      Klar hätte Huntelaar bei Ajax jetzt wahrscheinlich deutlich weniger Spielzeit. Aber mal ehrlich, wie viele Spieler würden das heutzutage noch machen? Da nehmen 8 von 10 Spielern doch lieber nochmal die Chance auf einen Titel mit als eventuell abzusteigen 🤷🏻‍♀

    • 18.01.21

      Ja, das ist natürlich trotzdem eine absolute Ehrenaktion, keine Frage.
      Ich meinte ja nur, dass er bei Ajax wohl nicht mehr viel hätte reißen können, während er bei Schalke die Chance hat zum Ende der Karriere nochmal den absoluten Heldenstatus zu erreichen. Das hat natürlich seinen Reiz.

    • 18.01.21

      "Da nehmen 8 von 10 Spielern doch lieber nochmal die Chance auf einen Titel mit als eventuell abzusteigen"

      Naja, denke jemand, der eine Karriere wie Huntelaar hinlegte, beendet seine Karriere wohl viel lieber mit dem Gefühl, wo gebraucht zu werden und nochmal Vollgas geben zu können.

  • 17.01.21

    so wie sie jetzt spielen, brauchen sie ihn nicht, die steigen nicht.. heute auch ein gutes spiel gemacht.. frankfurt zu stark, aber jetzt ist ein anderer drive drin, sie holen ihre siege noch

    • 17.01.21

      Welches Spiel hast du gesehen? Ohne so einen starken Fährmann endet das 5:1. Mindestens.

    • 17.01.21

      Köln unter der Woche wird andere Liga 🤗

    • 17.01.21

      Muss mich da Ali anschließen. Habe mich vor dem Spiel gefragt, ob mit dem Sieg letzte Woche der Funken endlich übergesprungen ist, aber das heutige Spiel zeigte wieder einmal deutlich, dass es in der Schalker Mannschaft an sehr viel fehlt. Es gibt kaum Laufwege die hinhauen, weder einstudiert noch spontan, das Passspiel ist katastrophal und sämtliche Individualspieler machen ständig Fehler.

      Fährmann spielt erneut sehr stark und hält seine Mannschaft lange im Spiel. Aber offensiv läuft einfach gar nix, auch wenn ein Hoppe sehr bemüht wirkt und viel läuft.

    • 17.01.21

      ja schon klar, aber die gegner wie köln bielefeld augsburg mainz sind zu machen, das meinte ich.. die schalker sind stark verbessert, woche für woche wirds besser.. wenn paciencia wird fit wäre, würden sie sogar einen brecher vorne haben.. also gemach gemach

    • 17.01.21

      Ich sehe da überhaupt keine Verbesserung. Schalke war über 90 Minuten klar zwei Klassen schlechter und hatte nicht mal eine richtige Torchance, abgesehen von dem einen Geschenk.

    • 17.01.21

      Das Problem an deiner Rechnung mit den 4 Vereien ist nur, dass dort die Punkte zwingend her müssen, um überhaupt wieder Anschluss zu bekommen. Desweiteren müssen "Bonuspunkte" her, um diese Teams auch am Ende zu überholen.

    • 17.01.21

      AllesSuper bringt es auf den Punkt. Es muss auch gegen bessere Gegner mal was zählbares her. Natürlich kann man auf ein Spiel gesehen sagen: "Frankfurt ist stark, gegen die kann man verlieren". Aber wenn du das jede Woche sagst, steigst du damit am Ende ab. Wir haben nur noch ein Spiel in der Hinrunde und Schalke steht bei 7 Punkten. In der Situation wird es einfach nicht mehr reichen nur gegen die "machbaren" Gegner zu punkten. Und wie du auch richtig sagst: Nur weil die einmal gegen unfassbar schlechte Hoffenheimer gewonnen haben, bedeutet das noch lange keine sicheren Siege gegen alle Gegner aus dem Keller.

    • 17.01.21

      Mit der heutigen Leistung sehe ich die auch gegen Bielefeld verlieren.

    • 18.01.21

      ... wieder, muss man sagen. Darf man nicht vergessen, die ersten Big Points gingen an Bielefeld und alle anderen Kellerrivalen.

    • 18.01.21

      Klar war Frankfurt deutlich besser (wie erwartet), aber kurz vor dem 3:1 kommt Hoppe nach Pass von Oczipka in eine super Position, leider läuft Uth (gestern wieder grottenschlecht) ihm da blöd vor die Füße, sonst steht es 2:2 und wer weiß wie das Spiel dann ausgeht. Ich denke auch, dass Schalke mit der Leistung den ein oder anderen unerwarteten Punkt holen kann. Aber gegen Köln am Mittwoch muss ohne Frage ein Sieg her, sonst wird es sehr sehr schwer.

    • 18.01.21

      Hätte, wäre... Zu diesem Zeitpunkt hätt es nach deiner Logik schon 4:1 oder 5:1 für Frankfurt stehen können, wenn Fährmann nicht so präsent gewesen wäre.

    • 18.01.21

      Ja, aber Frankfurt ist derzeit nicht die Kragenweite von Schalke, Schalke ist Letzter, was erwartet ihr denn, dass die Frankfurt (gerade mit super Lauf) an die Wand spielen?

    • 18.01.21

      Wenn man nur Mannschaften schlägt deren Kragenweite Schalke in derzeitiger Form (taktische Aufstellung, individuelle Ball- und Spielkontrolle, Kreativität) hat, dann steigt Schalke diese Saison ab.

      Und ich habe keinen Sieg erwartet und hätte bestimmt auch nix gesagt, wenn Schalke gut gespielt hätte. Aber das haben sie nicht und das ist der springende Punkt. Es gibt keine einstudierten Laufwege, keine funktionierende taktische Einstellung und viel zu viele Individualfehler noch dazu...

      Was ich damit sagen will, bei Schalke war es nicht nur der Sieglos-Serie-Fluch, der auf den Spielern lag - sondern auf Schalke fehlt es an ganz vielen Basics und wenn die das nicht schnell in den Griff bekommen, steigen sie ab. (Und das Spiel gegen Frankfurt war alles andere als gut.)

    • 18.01.21

      Ich habe das Spiel gestern in Teilen besser gesehen als du, aber einige Spieler sind gestern wieder komplett ausgefallen (Uth, Harit, Raman, Serdar), und in der Quintessenz stimme ich dir absolut zu. Wer dachte, dass Schalke nach einem Sieg komplett durchstartet, war aber auch reichlich naiv. Die Niederlagen waren ja nicht alle Pech, sondern hatten schon ihren Grund, und diese Gründe werden nicht abgestellt sobald ein Spiel gewonnen wird.

    • 20.01.21

      @MandzuGool
      Gegen Köln hat es ja schon mal gut geklappt.

    • 20.01.21

      Ein Huntelaar hätte da heute den Deckel drauf gemacht. Die Leistung heute war eigentlich echt gut über weite Strecken.

    • 20.01.21

      @manni91 hast du recht..
      das war nix.. hätte ich nicht gedacht

  • 17.01.21

    Jefferson Farfan ist vereinslos. Da geht auch noch was

  • 17.01.21

    Abgesehen davon, dass er alleine Schalke auch nicht retten wird, ist es schon ne coole Sache das er nochmal in die Buli kommt.

  • 17.01.21

    Doppelspitze mit Hoppe?

    • 18.01.21

      Wird wohl als Joker für Hoppe (und dessen Mentor) eingesetzt werden. Huntelaar wird kein Stammspieler sein (auch wenn er vielleicht mal beginnt), dafür reicht es mit 37 dann doch nicht mehr.

  • 17.01.21

    Was wollt ihr eigentlich? Wäre doch der Hammer. Wann gab es Spieler ( egal wie alt und woher die kommen) , die nochmal alles für ihr Herz geben?

  • 17.01.21

    Top! Freut mich.

  • 17.01.21

    Hoppe dafür raus oder Doppelspitze?

    • 17.01.21

      🤡 hier für dich. Niemals wird Huntelaar in jedem Spiel starten da wird durchrotiert. Huntelaar hat auch erstklassige Joker Fähigkeiten.

  • 17.01.21

    Alter gänsehaut wie geil ist das denn bitte!
    Ich freu mich auf jedenfall ihn hier wieder zu sehen einfach ein super Typ! Klar spielen wir Grütze momentan und ein zwei Neuzugänge können uns vielleicht auch nicht retten aber helfen kann er allemal!

  • 17.01.21

    Jetzt wird’s wild!

  • 17.01.21

    schade hoppe, aber das passt zu schalke

  • 17.01.21

    1:1 Ersatz für Ibisevic! 😂

  • 17.01.21

    Huntelaar oder Lewandowski halten?

  • GPG12
    1 Frage 0 Follower
    GPG12
    17.01.21

    Macht das aus rein sportlicher Sicht Sinn? Hunter ist doch der klassische Strafraumstürmer, der netzt, wenn er bedient wird und in Strafraumaktionen gebracht wird. Das passiert doch auf Schalke so gut wie gar nicht. Die kommen doch gar nicht in diese gefährlichen Situationen?!

    Ajax hat doch perfekt gepasst. Die machen das Spiel und Hunter kommt für 15-20 Minuten, wenn ein Tor gebraucht wird und der Gegner sich zurückzieht. Schalke ist doch da das komplette Gegenteil.

    • 17.01.21

      Ergibt aus sportlicher Sicht schon Sinn, da Schalke aktuell einfach keine zweite Reihe hat bzw. überhaupt nicht nachlegen kann, wenn sie mal einen Rückstand aufholen müssen oder noch auf Sieg spielen wollen. Von der Bank kommen aktuell Leute wie Bozdogan oder Oczipka. Ein Huntelaar wäre da schon eine andere Hausnummer, da er eben Torgefahr mitbringt.

      "Das passiert doch auf Schalke so gut wie gar nicht. Die kommen doch gar nicht in diese gefährlichen Situationen"
      So würde ich das nicht sagen. Sie haben schon einige Spieler, die den letzten Pass spielen können (Harit, Uth, Serdar) und mit Kolasinac nun auch einen, der mal einen Ball vom Flügel aus reinlegen kann. Rechts fehlt halt noch wer.
      Aber was vorne komplett fehlt ist einerseits jemand, der mit hohen Bällen klarkommt. Hoppe scheint offenbar einer zu sein, den man gut in die Tiefe schicken kann, aber für Kopfbälle ist der absolut unbrauchbar. Andererseits fehlt auch jemand, der auf engem Raum klarkommt, dort Bälle entweder präzise abschließen oder weiterleiten/abprallen lassen kann. Hoppe traue ich das noch nicht zu.
      Wenn du zurückliegst und dann alles nach vorne schiebst, dann brauchst du auch einen, den du dort anspielen kannst, genau das würde der Hunter mitbringen (Heute hatten sie am Ende z.B. nochmal 6-7 Minuten alles nach vorne geworfen und kamen auch vors Tor, aber dort war eben keiner, den sie bedienen konnten).
      Für 90 Minuten reicht das bei ihm sicher nicht mehr, aber dafür werden sie ihn vermutlich auch nicht holen. Entweder von Beginn an für 60 oder nochmal als Waffe für die letzten 30.

    • 17.01.21

      GPG: da denkst du offensichtlich weiter als all diejenigen auf Schalke, die verantwortlich für die Kaderplanung sind. Bewirb dich bitte schnell ;-)

    • 17.01.21

      wenn sie die rechte Seite nicht stabilisieren bzw. druckvolle Spieler für diese Seite bekommen, kann der Hunter auch nicht wirklich hilfreich und effektiv werden. Typen wie Danny da Costa und Jonjoe Kenny müssen her.

    • 17.01.21

      Auf der rechten Seite soll ja auch noch wer kommen. Wie man hört, wird das mit Rafinha wohl gerade tatsächlich heißer.
      Und auch ohne Nachschub auf rechts würde Hunter was bringen aus den genannten Gründen.

    • 18.01.21

      @hoansi: ein ganz gravierendes Problem des Kaders würde nicht gelöst und die Saison so zu Ende gespielt. Das hieße eindeutig Abstieg. Dann hätte auch der Hunter nichts gebracht.

  • 17.01.21

    Hätte das Auswirkungen auf die Einsatzzeiten von Uth? Was meint Ihr?

  • 17.01.21

    Wieso hat Kickbase nichts für seine Vorlage bekommen bzw alles abgezogen bekommen?

  • 17.01.21

    Frankfurt holt Jovic und trotzdem find ich, dass Schalke die bessere Rückholaktion startet, einfach eine Legende

  • 17.01.21

    wenn sie die rechte Seite nicht stabilisieren bzw. druckvolle Spieler für die Seite bekommen, kann der Hunter auch nicht wirklich hilfreich und effektiv werden. Typen wie Danny da Costa und Jonjoe Kenny müssen her.

  • 17.01.21

    Ist Asamoah noch zu haben ?

  • 17.01.21

    Ey ganz ehrlich auch wenn er immer nur 15 Minuten spielt und nur 1 Tor macht...viel wichtiger ist was er außerhalb des Platzes und im Training bewirken kann! Das ist ein Typ an dem sich andere hochziehen können. Zudem kann er für Hoppe und Co. ein Mentor sein wie es Raúl für Draxler, Meyer und Co. war. Alles in Allem, wenn er nicht zu viel Gehalt nimmt ein Top Deal!

  • 17.01.21

    Das ist langsam echt peinlich. Huntelaar war schon zuletzt bei Schalke nur noch ein Schatten seiner selbst und soll nun der Wunderknabe werden. Das ist echt schon HSV-Niveau, man holt die Leute aus den guten alten Zeiten zurück.

    Sollten mal lieber auf die jungen Leute setzen. Brauchen eh einen Neuaufbau, können sie auch jetzt mit starten.

  • 18.01.21

    Höwedes, Rakitic und Rafinha können noch bis zum 1.2.21 dazu stoßen.
    Bild hat den Artikel sicher schon gedruckt :)

  • 18.01.21

    Morgen kommen Raúl und draxler. Wenn du nicht mit der Zeit gehen kannst holst du dir die Zeit eben zurück !

  • 18.01.21

    Jetzt fehlt nur noch Ailton

  • 18.01.21

    KLASSSSSS JANNNNN HUNNNNTTEEEELLLLAAAAARRRR !!!!!!!!!