17.03.2017 - 15:24 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Im Anschluss an den 25. Spieltag in der Bundesliga, an dem es der VfL Wolfsburg mit dem SV Darmstadt 98 zu tun bekommt, wird sich Torhüter Koen Casteels wieder in den Kreis der belgischen Nationalmannschaft begeben dürfen. Für die anstehenden Länderspiele gegen Griechenland und Russland wurde der 24-Jährige in den Kader berufen.


Letztmals gehörte er vor rund drei Jahren dazu: Am 5. März 2014 saß er beim 2:2 der Belgier gegen die Elfenbeinküste als Ersatztorwart auf der Bank – so wie sechsmal in den Monaten zuvor. Ein im Einsatz für die TSG Hoffenheim erlittener Schienbeinbruch kostete ihm anschließend eine Berufung in den damaligen WM-Kader.

In Wolfsburg konnte sich Casteels, der zu Saisonbeginn von Ex-Trainer Dieter Hecking eigentlich zur neuen Nummer eins ernannt wurde, angesichts der Hüftprobleme von Diego Benaglio zuletzt nach 14 Spielen ohne Einsatz wieder zweimal empfehlen.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,40 Note
3,09 Note
3,04 Note
3,17 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
20
34
26
3

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE