Konstantinos Mavropanos | 1. Bundesliga

Individuelle Einheit für Mavropanos

08.09.2020 - 18:20 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Bis Arsenal-Leihgabe Konstantinos Mavropanos wieder vollständig einsatzfähig ist, werden wohl noch ein paar Tage verstreichen müssen. Zuletzt wurde bereits angekündigt, dass der Grieche dem VfB Stuttgart aufgrund anhaltender muskulärer Probleme in den ersten Pflichtpartien voraussichtlich noch nicht zur Verfügung stehen kann.


Doch immerhin konnte der Innenverteidiger am Dienstag wieder ein individuelles Programm mit dem Ball auf dem Übungsplatz der Schwaben abspulen. Wann ein Einstieg in das reguläre Teamtraining anstehen könnte, bleibt jedoch vorerst abzuwarten.

Die Stuttgarter treffen am Sonntag (15:30 Uhr) zunächst im DFB-Pokal auf Hansa Rostock, bevor es am darauffolgenden Wochenende zum Ligaauftakt mit einem Duell gegen den SC Freiburg weitergeht.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,88 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
45% KAUFEN!
42% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 08.09.20

    Stenzel spielt eh Stamm

  • 08.09.20

    Mavropanos wird definitiv spielen und auch ordentlich punkten. Voraussetzung: Er wird wieder fit.

    • 08.09.20

      Der Mann hat noch keinen Bundesligaeinsatz. Klar kann man sich da sicher sein, dass er „ordentlich“ punkten wird. Du hast ihn bestimmt auch nicht deinem Team ?

    • 08.09.20

      @Max ich habe ihn nicht in meinem Team, aber ich gehe auch davon aus, das Mavro krass punkten wird. Problem bei ihm ist leider seine Verletzungsanfälligkeit. Aber wenn er fit ist wird er punkten. Schau dir mal die Stats auf SofaScore von Nürnberg letzte RR an. Das ist definitiv ein Abwehrspieler der Punkte einfährt. Krasse Kante.

    • 08.09.20

      @holladiewaldfee Traust du Stuttgart denn eine gute Saison zu? Von der Leistung des eigenen Teams sind die Punkte eines Spielers leider auch immer sehr abhängig.

    • 08.09.20

      Nein. Aber das ist ein IV, der auch gut punktet wenn er verliert. Der ist 192 cm groß, kopfballstark und bockstark im Zweikampf. Die Werte auf SofaScore, lassen vermuten das er einen 100er Schnitt schaffen sollte, egal ob der VfB gleich wieder runter geht oder nicht.

    • 08.09.20

      Es gibt immer auch Spieler, denen es egal ist wie kacke das Team spielt, weil die sowieso punkten. Und da er bei Nürnberg gespielt hat, die sich gerade mit Ach und Krach in der Liga gehalten haben, kann man davon ausgehen, dass er auch teamunabhängig punktet. Natürlich nicht so gut wie in der 2. Liga, aber bestimmt solide.
      Klaassen oder Thommy juckte es ja auch nicht wie schlecht das Team performt hat.

  • 08.09.20

    Ich krieg ja die Krise, wenn bei so einem Spieler jemand mit dem "SofaScore" der letzten Saison kommt - da hat er ja auch 2. Liga gespielt.

    Ist schon ein kleiner Unterschied, ob du einen Hrogta, oder einen Lewandowski verteidigen musst...

    • 08.09.20

      Wie scoutest du denn die neuen Spieler aus der zweiten Liga. Sorry ich spiele das 6te Jahr und so mach ich das immer - billige IVs von Aufsteigern kaufen fürn den Anfang die niemand auf dem Schirm hat.

      Schau dir z.B. mal die Werte von Schonlau aus der zweiten Liga an und vergleiche sie mit dem letzten Jahr. In der Regel werden die IVs stärker, da sie mehr zu tun haben. Aber mach du das mal so wie du es machen willst - wollte nur helfen. Sorry dafür.

    • 08.09.20

      Wer sich die Werte von Schonlau anschaut, muss sich aber auch die Werte der 95% IV anschauen, bei denen's nicht so ist ;-)

      Mein Scouting beginnt übrigens damit, dass ich mir zuerst die Kader der jeweiligen Teams anschaue, ihre Stats auf Transfermarkt.de checke, die Vorbereitung verfolge inkl. Durchlesen aller möglichen Beiträge auf Portalen/ in Online-Artikeln von Zeitungen, mir ein paar Interviews und PKs anhöre und mir dadurch eine Meinung über den Spieler bilde.

      Ist natürlich deutlich zeitintensiver, aber die Zeit nehme ich mir und damit bin ich bisher weitaus besser gefahren, als damit, mir reine statistische Werte anzuschauen.

    • 08.09.20

      Wer sagt denn, dass ich das nicht noch zusätzlich mache ;-)

    • 08.09.20

      na dann... :-)