Ryan Sessegnon | TSG 1899 Hoffenheim

Trio bislang tei­lin­teg­riert – kurzfristige Entscheidung

14.01.2021 - 17:55 Uhr Gemeldet von: Floppo | Autor: Kristian Dordevic

Spieler an die volle Belastung heranzuführen, ist bei der verletzungsgeplagten TSG Hoffenheim in dieser Saison stets an der Tagesordnung. In dieser Phase befinden sich unter anderem Ryan Sessegnon, Sebastian Rudy und Håvard Nordtveit. Im Hinblick auf die Partie gegen Arminia Bielefeld (Samstag, 15:30 Uhr) ist momentan weder ein Ausfall noch ein Mitwirken gesichert.


Sessegnon hatte die vergangene Begegnung mit dem FC Schalke 04 kurzfristig wegen muskulärer Probleme verpasst. Rudy arbeitet sich nach einer Innenbandzerrung im Knie seit Anfang des Jahres heran, Nordtveit nach einer kurz vor Weihnachten erlittenen Oberschenkelzerrung.

Das Trio befindet sich im Trainingsbetrieb, "alle noch teilintegriert", wie TSG-Coach Sebastian Hoeneß zwei Tage vor dem Heimspiel gegen den DSC erläuterte. Der eine Spieler mache mehr, "der andere ein bisschen weniger". Eine volle Trainingseinheit konnte bis dahin keiner absolvieren.

"Tatsächlich ist da der heutige und auch der morgige Tag noch entscheidend". Folglich vermochte der Hoffenheimer Übungsleiter keine finale Aussage bezüglich der möglichen Einsätze zu machen.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,67 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
12
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
57% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
17% VERKAUFEN!