Kyriakos Papadopoulos | 1. Bundesliga

Entwarnung nach Untersuchung

03.08.2017 - 18:46 Uhr Gemeldet von: FC Glorreich

Der Hamburger SV muss wohl nicht länger auf Kyriakos Papadopoulos verzichten. Nachdem der Klub bestätigt hatte, dass die muskulären Probleme beim Innenverteidiger vom Knie ausgehen, gab es nach eingehender Untersuchung Entwarnung.


Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, stellten die Ärzte weder am Knie noch an der Wade eine neue Verletzung fest. Deshalb rechne man weiterhin mit einer zeitnahen Trainingsrückkehr des Griechen. Ob Papadopoulos gegen Espanyol Barcelona, Hamburgs letztem Testspiel vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal, auflaufen kann, sei allerdings noch unklar.

Quelle: abendblatt.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,40 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
29
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!