Lars Lukas Mai | 1. Bundesliga

Leihe von Mai zum SV Darmstadt vor dem Abschluss?

20.07.2020 - 20:09 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Robin Meise

Eigengewächs Lars Lukas Mai und der FC Bayern München gehen zur kommenden Saison voraussichtlich getrennte Wege. Der 20-jährige Innenverteidiger soll durch eine Leihe auf mehr Spielzeit im Profibereich kommen.


Laut "Sport1"-Informationen verdichten sich die Zeichen für einen bevorstehenden Transfer zu Zweitligist Darmstadt 98. Ob sich die Lilien in diesem Zusammenhang sogar eine Kaufoption sichern können, bleibt zunächst allerdings noch offen.

Den möglichen Zuschlag würden die Darmstädter wohl erhalten, weil sich Coach Markus Anfang besonders intensiv um den talentierten Innenverteidiger bemüht haben soll. Vertraglich ist Mai noch bis 2022 an den FC Bayern gebunden.

Quelle: sport1.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,75 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
11% KAUFEN!
66% BEOBACHTEN!
22% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 20.07.20

    Sollte es eine Kaufoption geben, könnte ich mir das nicht ohne Rückkaufoption vorstellen, oder?

    • 21.07.20

      Seit Brazzo die Entwicklungsschritte der Jugendspieler organisiert, gab es meines Wissens nach keinen Abgang, der ohne vollzogen wurde, wenn Bayern weiterhin darauf vertraut, dass er den Durchbruch schaffen kann. Entweder keine Kaufoption oder eine Rückkaufoption.
      In den Meldungen zu den Abgängen auf der Homepage stand dann sowas wie "Der FC Bayern wird die Entwicklung des Spielers genau verfolgen". Was nichts anderes als "Wir haben eine Rückkaufoption, die wir ziehen, wenn er sich gut entwickelt" heißt. Bei zB. Awoudja von Stuttgart wurde das so gehandhabt.

  • 21.07.20

    Wäre ein Megadeal für uns. Ich denke mal, dass "alles drei" zusammenkommt. Leihe bis 30.6.21 + KO + RKO (für XY Mio) für die Bayern (z.B. bis 30.6.2023).

    Er wäre definitiv gesetzt und würde dann mit Höhn das IV-Duo von uns bilden.