08.08.2019 - 16:00 Uhr Autor: Jan Klinkenborg

Am Ende der Vorsaison gab es Gerüchte, dass sich der jetzige Zweitligist Nürnberg um Nachwuchsmann Lars Lukas Mai vom FC Bayern München bemühen würde. Bislang konkretisierte sich ein Wechsel allerdings noch nicht.


Wie nun die "Bild" erfahren hat, haben die Münchner nicht vor, den 19-jährigen Innenverteidiger ziehen zu lassen und wollen gerne den noch bis 2021 gültigen Vertrag mit dem Talent verlängern. Die Ausdehnung steht möglicherweise schon bevor.

Mai wird nicht nur als Stütze der zweiten Mannschaft gesehen, für die er in der laufenden Drittligasaison schon viermal über die volle Distanz zum Einsatz kam, sondern darf sich aktuell auch im Trainingslager der Profis beweisen.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
3,75 Note
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
2
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

75% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 08.08.19

    Das Profilbild sieht immer noch aus wie Kimmich

    BEITRAG MELDEN

    • 08.08.19

      Es gibt halt auch nur noch zwei Haarschnitte im Profifußball. Den, oder den von Alaba

      BEITRAG MELDEN

  • 08.08.19

    Wäre sehr schade für den Club, nachdem sie Ewerton verloren haben bräuchten sie mal wieder Verstärkung... Vor allem auch nachdem Magreiter schon älter ist und lückenhaft agiert.

    Verstehe nicht warum Mühl hier das Nachsehen hat derzeit

    BEITRAG MELDEN

    • 08.08.19

      Richtig mit Mühl. Aber er bekommt jetzt sicher seine Chance im Pokal. Und dann hoffe ich schwer auf einen Stammplatz.

      BEITRAG MELDEN