Lars Stindl | Borussia Mönchengladbach

Mönchenglad­bach weiterhin ohne Stindl

25.09.2018 - 15:02 Uhr Gemeldet von: Oberskiller94

Das Gladbacher Spiel gegen Frankfurt kommt für Lars Stindl noch zu früh. Wie die Borussia mitteilte, wurde der Kapitän bisher lediglich teilweise ins Teamtraining integriert und stellt noch keine Option für einen Einsatz dar.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
2,92 Note
3,17 Note
3,29 Note
3,20 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
31
21
25
5
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
78% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
21% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 25.09.18

    :( wie lange dauert das denn noch..

  • Rollen_muss_es
    1 Frage 0 Follower
    Rollen_muss_es
    25.09.18

    Dachte es handelt sich nur noch um Tage.
    Wir wohl eher was nach der LSP

  • DeadnAlive
    5 Fragen 0 Follower
    DeadnAlive
    25.09.18

    Da sieht man mal wieder, wie viel der Hype hier ausmacht :D
    Habe ihn mir auch geholt. Die Info, dass er lediglich "teilweise" im Teamtraining ist, ist schon etwas überraschend dafür, dass ihn alle heute mindestens im Kader, wenn nicht sogar in der S11 gesehen haben.

    • 25.09.18

      Don't belive the hype, aber ich habe ihn mir auch die Tage (wieder) geholt. Mir war allerdings klar, das er aufgrund der Reduzierung letzte Woche, in der englischen Woche noch kein Thema ist. Ich denke mal mit etwas Einsatzzeit im Spiel vor der LSP.

    • 25.09.18

      Dass er nach so langer Abstinenz direkt in die Startelf kommt war sowieso total unwahrscheinlich. Man wird ihn erstmal durch ein, zwei Einwechslungen wieder langsam ranführen bevor ein S11 Einsatz infrage kommt.

  • 25.09.18

    Die Borussia hat auch gar nicht mitgeteilt, dass er lediglich teilweise im Teamtraining integriert ist.

  • 25.09.18

    10 Spieltag spielt er wieder.

  • 25.09.18

    ich tippe aus dem Bauch heraus auf ein Comeback gegen Bayern am 6.10

  • 25.09.18

    MG sollte mal ihr Ärzteteam wechseln. So viele Langzeitverletzte. Ein zwicken in der Wade heisst schon mind. 5 Spiele Ausfall !!!

  • 25.09.18

    Ich bleibe dabei, keiner hat Stindl jetzt geholt weil er ernsthaft gedacht hat, dass er bereits an den beiden Spieltagen auf dem Feld steht. Fakt ist aber, dass er zeitnahe wieder eine Rolle spielen wird und mittlerweile wenn auch schleppend an MW gewinnt. Wenn er wieder da ist, wird er zusätzlich vermutlich auch ordentliche Punkte machen...hoffe ich zumindest als stolzer Besitzer.

  • 25.09.18

    Vermutlich wird es erst nach der LSP in zwei Wochen etwas mit Lars. So bitter das ist :-(

    • 25.09.18

      Ach Leute ... ich habe Stindl seit dem 1. Spieltag mit „durchgeschleppt“, da kommt es jetzt doch auf den einen oder anderen (oder auch einige wenige mehr) Spieltag(e) nicht mehr an ... er wird seine Punkte diese Saison schon machen - Hauptsache er ist + bleibt dann auch gesund + fit!

  • 25.09.18

    Ich hoffe auch das er bald wieder kommt....wer kann es sich schon leisten auf Dauer einen Spieler im Wert von über 25Mio zu haben der keine Punkte abliefert...sollte er nicht bald wieder kommen, werde ich mir leider Ersatz holen müssen ?.....aber ein paar Spiele gebe ich ihm noch und hoffe das es sich lohnt?

  • 26.09.18

    Hofmann trotzdem für ihn verkaufen ?

  • 27.09.18

    Glaubt ihr dass er kommenden Spieltag spielt?

  • 27.09.18

    Komisch, dass das so lange dauert. Das Like/Dislike Verhältnis meinte, dass Stindl bereits in Berlin ein Thema sein wird, allerspätestens dann gegen Frankfurt.

    • 27.09.18

      Meine Vermutung, das er erst zur bzw. nach der LSP eine Option ist wurde ja abgestraft. Ich rechne mit Einsatzzeit am 7. Spieltag, wurde von Sky beim Spiel gestern auch gesagt.

    • 27.09.18

      Das war nicht auf realistische Einschätzungen bezogen, wofür ich deine Einschätzung einordnen wurde. Das war lediglich eine ironische Anspielung auf diese Like/Dislike Fragerei, die einfach nicht viel bringt. Ich verstehe es nicht ganz, was man mit der Frage "Stindl für Hertha schon eine Option?" bezwecken will. Die Frage wird von allen Stindl Besitzern upgevotet, mehr nicht. Und dann bildet man sich aufgrund eines Like Verhältnisses von 27:1 ein, dass Stindl tatsächlich gegen Hertha schon spielen könnte und heult dann rum, wenn Stindl dann nicht im Kader ist - oder noch besser, man kritisiert die medizinische Abteilung in Gladbach, wie in einem anderen Post passiert. Das ist allmählich feinste Comedy.

    • 27.09.18

      Aha, aber nachtragender Sarkasmus bringt auch nicht viel.

    • 27.09.18

      Was bringt denn überhaupt was? :D Ist doch alles nur noch Like/Dislike Geblubbere und das Gepushe seines eigenen Spielers. :D

      Wenn ich bspw. sehe, wie vorletzten Spieltag Ravet sowas von safe von seinen Comuniobesitzern gehypt wurde und dann nicht mal im Kader stand (https://www.ligainsider.de/bundesliga/team/sc-freiburg/18/saison-2018-2019/94810/), dann fällt mir persönlich dazu nur noch Humor ein. :D