Lasse Sobiech | 1. Bundesliga

Bochum mit Interesse an einem Leih­geschäft?

13.01.2020 - 21:07 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Gibt es Kontakt zwischen dem Zweitligisten VfL Bochum und Lasse Sobiech vom 1. FC Köln? Zumindest berichtet der "Kölner Stadtanzeiger", dass die Blau-Weißen Interesse an einem Leihgeschäft haben sollen.


Dass die Bochumer derzeit noch nach einem weiteren Innenverteidiger für die anstehende Rückrunde Ausschau halten, stimmt. Laut der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" komme der Favorit aber wohl aus dem Ausland, wodurch ein möglicher Sobiech-Transfer erst einmal wieder in weitere Ferne rücken würde.

Lasse Sobiech: Leihgeschäft wäre denkbar

Dass eine Ausleihe von Lasse Sobiech nicht total aus der Luft gegriffen ist, zeigt ein Blick auf seine Bilanz. Erst ein Pflichtspiel durfte der Abwehrmann in der laufenden Saison absolvieren – und Sobiech ist mit seinen 28 Jahren auch noch nicht der älteste Spieler. Mehr Spielzeit dürfte also sicher auch in seinem Sinne sein.

Aus Kölner Sicht würde ein Abgang Sobiechs aber wohl nur Sinn ergeben, falls sich danach noch auf der Position des Innenverteidigers verstärkt wird. Mit Sebastiaan Bornauw, Rafael Czichos und Jorge Meré befinden sich in der Hierarchie zwar drei Spieler vor Sobiech, aber mit eben nur drei zentralen Abwehrspielern in die Rückrunde zu gehen, wäre aus Vereinssicht suboptimal.

Quelle: ksta.de | waz.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

33% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE