Lasse Sobiech | 1. Bundesliga

Mus­kelverlet­zung bei Sobiech

14.10.2019 - 15:18 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Unter den Innenverteidigern beim 1. FC Köln hat Lasse Sobiech den schwersten Stand, sein Einsatzkonto in dieser Spielzeit weist noch keine einzige Minute aus. Und in nächster Zeit wird er zu allem Überfluss gesundheitsbedingt auch nicht die Chance haben, sich heranzukämpfen:


Dem Domstadtklub zufolge ergab eine MRT-Untersuchung, dass beim 28-Jährigen eine Muskelverletzung (am Oberschenkel) vorliegt. Angaben zur voraussichtlichen Ausfallzeit werden nicht gemacht.

Update: "Das dauert jetzt ein bis zwei Wochen"

Um eine schwere Blessur handelt es sich aber nicht, wie Achim Beierlorzer im Laufe des Tages erklärte. "Das dauert jetzt ein bis zwei Wochen", zitiert der "Geissblog" den Kölner Chefcoach.


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
4,50 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
1
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 15.10.19

    Wäre er mal bei St Pauli geblieben, dann hätte er wahrscheinlich ein paar euronen weniger auf dem konto, dafür aber bestimmt viele mehr Spielmunuten, und er hätte eine enorme Wertschätzung erfahren, und die kann man nicht kaufen, zumindest im Fussball!