Laurent Jans | SC Paderborn 07

Im Fokus von Werder und Stuttgart

09.11.2016 - 13:00 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Rechtsverteidiger Laurent Jans, seines Zeichens luxemburgischer Nationalspieler in Diensten des belgischen Erstligisten Waasland-Beveren, hat anscheinend über die Landesgrenzen hinaus das Interesse einiger Klubs geweckt. So berichtete "Le Quotidien" am Dienstag, dass neben einigen Klubs aus Belgien, England und Frankreich auch der deutsche Zweitligist VfB Stuttgart ein Auge auf den 24-jährigen geworfen habe. Dem Blatt zufolge wollen die Schwaben Spielerberater Didier Philippe kontaktieren, um die Möglichkeiten einer Verpflichtung auszuloten.


Aber auch eine Spielklasse darüber hat Jans womöglich das Augenmerk auf sich gezogen: Werder Bremen soll die Entwicklung des Spielers nach "Le Quotidien"-Informationen mit hoher Aufmerksamkeit verfolgen.

In der Zwischenzeit bestätigte Jans Klub Beveren laut "Het Laatste Nieuws", dass der Verteidiger bei einigen Vereinen unter Beobachtung steht – namentlich genannt wurden dabei Southampton, Aston Villa, und eben die beiden deutschen Vereine aus Stuttgart und Bremen. Angebote oder Gespräche soll es demgegenüber aber nicht gegeben haben.

Jans, der an seinen aktuellen Klub bis 2019 gebunden ist, steht einem Wechsel im Winter angeblich nicht abgeneigt gegenüber. Schon vor der Saison soll er mit einem Wechsel zum FC Brügge geliebäugelt haben, dieser scheiterte wohl an zu hohen Ablöseforderungen. Inzwischen ist aber eine im Vergleich dazu niedrigere Ausstiegsklausel im Kontrakt verankert.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
-
4,25 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
-
16

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!